VERY important message

Steinbergalm (1010 m)

Auffahrten

Von kletterkünstler – Die Auffahrt beginnt in Ruhpolding nordwestlich des Ortszentrums am Abzweig der Maiergschwendterstraße von der Durchfahrtsstraße. Der erste Kilometer ist von überschaubarer Schwierigkeit. Dann biegen wir, inzwischen außerhalb von Ruhpolding angelangt, rechts in Richtung Steinbergalm ab.
Ernst wird es zunächst auch im Bacherwinkl noch nicht. Wir folgen dem Sträßchen durch das schmale Tal an Wald und Wiesen und einigen Höfen und Hütten vorbei. Sobald die Straße dann in den Wald eintaucht, wird es dramatisch. Der Steigungsmesser zeigt Maxima von knapp über 20 % an. Absteigen verboten!
Sobald wir den Wald in einer Rechtskurve verlassen, können wir durchatmen. Eine erste, ebenfalls bewirtschaftete Alm wird passiert, dann verschwindet die Straße noch einmal im Wald, ehe kurz darauf nach einer langen Rechtskurve auch schon die Steinbergalm erreicht ist.
Hier kann man sich nun erst einmal stärken und die Aussicht auf die umliegenden Gipfel, Almwiesen, Wälder und auf das Ruhpoldinger Tal genießen. Auf dem Rückweg ist aufgrund des starken Gefälles und möglichen Gegenverkehrs auf der schmalen Straße Vorsicht geboten.

7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:30:03 | 04.07.2014
Hobbyfahrer
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen