VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Stollenweg (790 m) Untersalzberg

24 % Steigung kurz vor dem Schluss des Anstiegs

Auffahrten

Von tobsi – Kurz nach dem Abzweig nach Berchtesgaden auf Höhe vom Salzbergwerk führt in Richtung Marktschellenberg fahrend eine kleine Brücke über die Königsseer Ache. Nach der Überfahrt über das Flüsschen darf der Abzweig nach links nicht verpasst werden, da man ansonsten direkt zum Salzbergwerk fährt. Den richtigen Abzweig gefunden, fährt man auf schmaler Straße an ein paar Häusern vorbei in eine längere Gerade, die in einer Linkskurve endet. Hier sind schon über 10 % Steigung zu überwinden. Nach der Kurve ist die Straße nach rechts zu nehmen, um anschließend durch eine Ansammlung von Häusern direkt in den Wald zu fahren. Dieser ist bis oben nun ständiger Begleiter für den Radler. Auch heißt es für den Radler im Wald jetzt nur noch gegen die Steigung anzukämpfen, die kaum noch unter 12 % geht. Vielmehr ist sie in vielen Abschnitten jenseits der 14 %. Kurz vor dem Ende bietet sich dem Radler außerdem an einer Weggabelung die Möglichkeit, anstatt nach rechts in die Rampe von 20 % zu fahren, einfach nach links abzubiegen. Deshalb sind wir aber nicht hier, weshalb wir den gut 200 m langen Abschnitt nach oben nehmen, an dessen Ende eine kleine Kapelle steht. Nachdem dieser Abschnitt geschafft ist, erreicht man ein Gehöft, das praktisch das Ende des Anstiegs markiert, obwohl die Straße noch etwas weiter nach oben führt. Allerdings endet diese in Schotter, der leider mit dem Rennrad kaum noch zu fahren ist. Also heißt es kehrt zu machen und die Abfahrt zu genießen.
7 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:11:54 | 13.07.2009
klettermaxl79
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Roadbike Holidays Hotels in der Nähe

Kommentare ansehen