VERY important message

Tauberberg (389 m) Mönchsberg, Probstberg, Sommerberg

CIMG0491.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Beim Markelsheimer Bahnhof teilt sich die K 2888. Beide Arme führen zur L 2251. Während die linke direkt am Startpunkt des Sommerbergs auskommt, führt die rechte zu der hier beschriebenen Steige. Wer also aus Markelsheim, gegebenenfalls vom Tauberradweg, kommt, überquert einfach die Landesstraße und los gehts. Es geht ostwärts zunächst parallel zur L 2251 mit Steigungen im mittleren Prozentbereich durch den Weinberg.
Zwischen den sommers grünen Reben schrauben wir uns mittels zweier Kehren weiter aufwärts. Dabei genießen wir wundervolle Blicke über das Taubertal. Die Steigung bleibt spürbar, aber nicht unangenehm, wechselt zwischen fünf und auch mal acht Prozent. Nach einer längeren Hangquerung in östliche Richtung folgt die nächste Kehre in einem kleinen Waldstück. Noch eine letzte Kehre im Weinberg, dann erreichen wir zwischen Feld und Wald eine Gabelung, an der wir uns halblinks halten. Rechts geht es hinüber zum Altenberg, links den Weinberg querend zum Sommerberg.
Es folgt eine kurze Rampe, dann verdichten sich die Bäume beiderseits des Weges für ein paar Meter und wir erblicken zwischen den Äckern anschließend die Schlussrampe. Der Weg ist hier nicht mehr ganz so gut und sicher nicht selten verdreckt. Nach insgesamt 2,2 absolvierten Kilometern zweigt rechts ein Weg ab, der nach 300 Metern auf 376 m Höhe endet. Wir fahren aber weiter geradeaus, denn hier kommt man höher hinaus und sieht sich mit einer formidablen zweistelligen Wand konfrontiert. Ist diese weggedrückt, endet der Asphalt am Waldrand, es eröffnet sich ein wundervolles Taubertal-Panorama und wir müssen umkehren.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen