VERY important message

Unterschleichacher Berg (460 m)

Mit der Kurve zieht der Anstieg auf ca. 12 % an

Auffahrten

Von tobsi – Wie schon erwähnt beginnt der Anstieg erst nach einem kurzen Flachstück an dem Punkt, wo die Straße so richtig beginnt anzusteigen. Für ca. 300 m kann man den Anstieg einsehen und sieht, welches Ungemach auf einen zukommt. Mit ca. 10 % ist dieser Abschnitt schon ziemlich schwer, doch wer gehofft hat, dass nach der leichten Kurve die Steigung nachlässt, wird enttäuscht sein. Denn mit ca. 11 % führt die Straße weiterhin bergauf. Auch hier kann der Radler seinen weiteren Weg für lange Zeit einsehen. Erst mit der Einfahrt in eine leichte Linkskurve deutet sich langsam ein Ende der hohen Steigung an. Für ca. 200 m sind dann sehr moderate 6 % zu überwinden. Das Ende des Anstiegs wird markiert von einem Verkehrszeichen und der Tatsache, dass es fast völlig flach weiter geht.
41 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:03:57 | 02.10.2010
maximopsWOR
Mittlere Zeit
Dolce Vita
05:30:00 | 21.08.2017
bergziege66

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen