VERY important message

Wagrainer Höhe (953 m)

Auffahrten

Von Olve – Mit den ersten 3 km nach St. Johann und zwischen 2 und 9 % schwankenden Steigungen hat man auch gleich das schwierigste Stück bewältigt, ein wenig unangenehm wegen der teils eng gewundenen Straße und dem Kontakt mit dem Autoverkehr.
Weiterhin fährt man 2 km recht rasant abwärts und steigt dann bis zum Ort Wagrain gemächlich mit 2 bis 3 % an. Man kommt sich vor wie im Mittelgebirge: ein enges dicht bewaldetes Tal, neben der Straße plätschert der Bach.
Auf dem weiteren Weg nach Moos (1,5 km, 6 %) kann man sich an einem Trinkbrunnen erfrischen. Da aber auch die letzten 2 km bis zur Höhe mit geringen Steigungen kaum der Rede wert sind, wäre das eigentlich unverdient. Die höchste Stelle lädt nicht zum Verweilen ein, zumal man die Berge nur hinter Hochspannungsmasten zu sehen bekommt. Da Flachau weniger als 100 m unter der Passhöhe liegt, gibt auch die Abfahrt nicht viel her.

15 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:26:54 | 10.07.2014
gigi
Mittlere Zeit
00:31:50 | 22.05.2011
velolama
Dolce Vita
00:35:10 | 18.05.2014
harakiri
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen