VERY important message

Wand von Lend (795 m) Maierhof, Goldeggerweg

Eine der Steilrampen

Auffahrten

Von kletterkünstler – Die Auffahrt startet in Lend, wo man von der Hauptstraße abbiegt und die Salzach und anschließend die Bahngleise überquert. Anschließend fährt man einfach geradeaus in den schmalen, unscheinbaren Weg weiter. Dieser vollzieht zwei Rechtskurven und führt so am Hang entlang in östlicher Richtung aufwärts.
Die Schwierigkeiten lassen nicht lange auf sich warten. Schnell werden deutlich zweistellige Prozentwerte erreicht. Der Weg ist auch nicht in bestem Zustand und recht verschmutzt, und v.a. der Splitt lässt eine erfolgreiche Befahrung bei nassen Verhältnissen wohl schwierig werden. Immerhin ist der Zustand aber schon noch besser als an der benachbarten Mauer.
Nach einer kurzen flacheren Passage tritt die Straße kurzzeitig in den Wald ein, wo die Steigung wieder deutlich zulegt. Nach einer weiteren kurzen Verschnaufpause hat der Weg dann kein Erbarmen mehr mit müden Radlermuskeln. Es werden nun Werte jenseits der 20 % bis hin zu rund 27 % erreicht. Bei trockenen Verhältnissen kann man hier aus dem Sattel gehen, doch bei nasser Wegdecke führt dies unweigerlich zum Durchdrehen der Räder und vermutlich zum vorzeitigen Absteigen, und rauf aufs Rad kommt man hier nicht mehr.
Nach etwa 1 km flacht der Weg im Schatten der Bäume schließlich deutlich ab. Da der Anstieg allerdings an einem Südhang und nicht immer im Wald verläuft, kann die Sonne im Sommer hier ganz schön brennen und einen noch mehr ins Schwitzen bringen als dies angesichts der Steigung ohnehin schon der Fall ist. Nun rollt man bei nur noch 5 bis 7 % deutlich entspannter bis zum vorläufigen Hochpunkt auf etwa 795 m am Abzweig zum Weiler Buchberg.
Von hier geht es dann auf welligem Kurs noch 1,2 km bis zum Weiler Maierhof auf 823 m. Diesen Abschnitt zählen wir aber nicht mehr zum eigentlichen Anstieg, da 39 Hm auf 1,2 km keine große Herausforderung mehr darstellen, und die Fahrbahn zwischenzeitlich auch zweimal leicht abwärts führt.

16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:08:13 | 31.08.2013
lordhenchen
Mittlere Zeit
00:10:04 | 01.05.2009
Roli
Dolce Vita
00:13:20 | 12.06.2009
PeterK
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen