VERY important message

Wartburg (408 m)

Wartburg

Auffahrten

Von Reinhard – Aus dem Zentrum Eisenachs hinaus folgt man der B19 auf der Wartburgallee Richtung Meiningen. Wo die Bundesstraße einen Linksbogen macht und weiter zur "Hohen Sonne" über den Kamm des Thüringer Waldes führt, kann man hinter einer Bushaltestelle rechts zur Wartburg abbiegen. Hier beginnt unsere Auffahrt auf 237 m Höhe.
Auf den ersten 300 m, die inzwischen zumindest nicht mehr gepflastert sind, ist eine Durschnittssteigung von 10% zu überwinden. Daraufhin folgt der entspannende, knapp 2 km lange Mittelteil auf gut ausgebauter Straße. Die Steigungswerte fallen zwischenzeitlich sogar auf 0; im Mittel ist mit moderaten 4% zu rechnen. Die Wartburg zeigt sich hier bereits durch die Bäume hindurch von ihrer schönsten Seite. Wenn die Straße wieder in Kopfsteinpflaster übergeht, erreicht man den riesigen Autoparkplatz an der Wartburgschleife. Wer es auf dem Weg nach oben eilig hat, sollte hier darauf achten, vor dem Parkplatz scharf links abzubiegen und an einer Schranke vorbei das dritte Teilstück in Angriff zu nehmen, das einen die letzten Meter hinauf zur Wartburg führt.
Trotz allen Enthusiasmus' ist ab hier Rücksicht auf die zahlreichen Fußgänger und einige Esel zu nehmen, die nicht unbedingt mit Rennradfahrern rechnen. Die ersten 270 Meter nach der Schranke sind noch sehr gut fahrbar. Nach der letzten Rechtskurve wird es dann jedoch richtig steil - weiterhin auf Kopfsteinpflaster. Bei über 20% auf 150m kämpft man gleichermaßen mit Grip, Puste und dem Fußgänger-Slalom. Wer diesen Abschnitt tatsächlich fahrend bewältigt (zumindest mit 30/23-Übersetzung möglich), weiß, wieso diese kurze Auffahrt 4 Sterne erhält.
Die fahrerische Herausforderung sollte man dann vor der Zugbrücke, die zum Tor des Innenhofes führt, beenden. Belohnung ist ein grandioser Blick auf die Außenmauer der Wartburg und über Eisenach.
17 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:23 | 06.08.2011
Intrinsic Dan
Mittlere Zeit
00:09:34 | 30.06.2013
fx157
Dolce Vita
00:13:00 | 30.05.1999
Der_Berg_ruft
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen