VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Wendelinushof (Schömerich) (449 m)

CIMG9173.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Wir starten mit der Überquerung der Ruwer zwischen Lampaden und Heddert bzw. der Burg Heid bei der Burg Heider Mühle. Richtung Lampaden geht es aber noch ganz gemächlich dahin. In einem seichten Taleinschnitt gewinnen wir nur sehr langsam und entsprechend mäßig an Höhe.
Nach einem Kilometer biegen wir links in Richtung Hentern und Schömerich ab. Es folgt ein 180-Grad-Bogen und wir fahren zunächst in die entgegengesetzte Richtung, die wir bislang eingeschlagen haben. Kurzzeitig wird es dann mit bis zu 7,5 Prozent sogar etwas steiler, aber lange hält dies nicht an. Schließlich verlassen wir den Wald auf flacher Straße, genießen erste schöne Ausblicke ins Ruwertal und durchfahren den kleinen Weiler Kimmlerhof, wo die Straße wieder beginnt zu steigen.
Kurz darauf biegen wir rechts ab und erblicken schon etwas ehrfürchtig, aber auch erwartungsfroh die knackige Schlussrampe. Zunächst noch im freien Gelände liegen die Maxima bei 12 bis 13 Prozent. Auch zwischen den Feldern lässt die Steigung nicht nach. Der Wendelinushof ist aber schon zum Greifen nah, und nach sechshundert Metern endet diese Rampe und man kann sich der Aussicht widmen.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen