VERY important message

Wiebach (671 m)

Am Talschluß wechselt die Straße mit dieser Kehre die Richtung.

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die Südostauffahrt beginnt am Marktplatz in Kleinschmalkalden, wo die Straße nach Brotterode abzweigt und in nordwestlicher Richtung durch ein kleines Tal mit zunächst mäßiger Steigung von etwa 4 bis 5 % bergan verläuft, bis nach etwa 2,5 km der Talschluss erreicht ist. Hier weicht die Straße über eine enge Serpentine auf die linke Hangseite aus und führt nun deutlich steiler mit ca. 8 % durch den Wald, bis nach weiteren 500 m die zweite Kehre durchfahren wird. Von hier sind es nochmal etwa 500 m bis zum Passübergang, der in einer Linkskurve überquert wird.
17 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:26 | 03.04.2009
Baldi
Mittlere Zeit
00:15:33 | 03.01.2009
falkiboy
Dolce Vita
00:22:19 | 11.05.2008
Kletterkönig120
Von Kletterkönig120 – Der nordwestliche Ausgangspunkt Brotterode befindet sich im Tal der Truse und liegt eingerahmt zwischen dem Großen Inselsberg im Nordwesten und dem Seimberg im Südosten, an dessen Hängen auch die Inselsbergschanze zu finden ist, eine der vielen Skisprunganlagen im Thüringer Wald.
Die Nordwestauffahrt beginnt an der Straßenkreuzung in der Ortsmitte von Brotterode, wo sich die Wege von Trusetal über die Grenzwiese nach Tabarz und die Querverbindung von Ruhla über die Glasbachwiese nach Kleinschmalkalden treffen.
Auf den ersten Metern nach der Kreuzung fällt die Straße kurz ab, bevor man auf einer kleinen Brücke einen Bach überquert und dahinter links in die Schmalkalder Straße abbiegt. Ab dort beginnt die Straße anzusteigen, bis zum Ortsausgang zunächst noch recht gemäßigt. Nachdem man das Bad passiert hat, nimmt die Steigung allmählich zu, bis sie sich etwa bei 7 bis 8 % einpendelt. Die Straße verläuft größtenteils diagonal zum Hang unterhalb des Waldes und eröffnet mit zunehmender Höhe immer besserer Ausblicke über Brotterode bis zum Großen Inselsberg. Schließlich kommt etwas abseits der Straße eine kleine Hütte am Waldrand ins Blickfeld, der man sich langsam nähert, bis die Straße kurz vor der Passhöhe jedoch rechts abbiegt und zwei Wanderparkplätze passiert. Beim zweiten wird relativ unspektakulär der höchste Punkt der Auffahrt überquert, die keine Aussicht bietet, da mitten im Wald gelegen. Unmittelbar danach geht es in die Abfahrt nach Kleinschmalkalden.
16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:00 | 11.10.2008
tobi79
Mittlere Zeit
00:06:44 | 28.07.2008
falkiboy
Dolce Vita
00:10:15 | 29.06.2008
Kletterkönig120

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen