VERY important message

Winnberg (563 m)

IMG 20190519 101622.

Auffahrten

Von merida – Um die Auffahrt zu finden, folgt man in Sengenthal der Beschilderung nach Winnberg, die entsprechende Straße heißt denn auch Winnberger Straße. Der eigentliche Anstieg beginnt am östlichen Ortsrand und geht mit 11 % Steigung direkt ganz ordentlich zur Sache. Man fährt unter ein paar Bahngleisen hindurch, und kurz darauf fährt man in den Wald hinein, wo sich die Steigung ein wenig zurücknimmt.
Nach etwa 400 Metern beginnt die erste von einer Reihe Kehren, mit denen sich die Straße durch den Hang schraubt. Die Straße knickt hier nach rechts, man kann in der Kurve jedoch ein Fuß-/Radwegschild erblicken, welches sozusagen die Direttissima kennzeichnet. Beide Varianten sind befahrbar, über die Direttissima spart man sich etwa hundert Meter Strecke, natürlich bei höheren Steigungsprozenten.
Der weitere, herrlich kurvige Straßenverlauf macht den Anstieg zu einem zwar kurzen, aber sehr schönen Genuss. Nach 1,4 bis 1,5 Kilometern (je nach gewählter Variante) erreicht man den höchsten Punkt. Ein wenig links des Ziels liegt der Gästeparkplatz eines kleinen Cafés, von dem aus man eine schöne Aussicht ins Tal hat.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen