VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Zwischenberg (477 m)

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Im Zentrum Untersteinachs, diesseits der B 289, zweigt man von der alten Stadtsteinacher Straße in Richtung Gumpersdorf ab. Mit Überqueren der Unteren Steinach startet der Anstieg und nach wenigen Metern ragt die Straße steil bergan, der LKW-Verkehr bleibt ausgesperrt. Mit zweistelligen Prozentwerten geht es noch 700 Meter durch das Wohngebiet.
Im Anschluss befinden sich linker Hand Ackerflächen, rechts eine Buschreihe vor uns. Bevor es beidseitig an einer hübschen Baumgruppe fast tunnelartig vorbeigeht, sollte man unbedingt einen Blick zurückwerfen, denn im Hintergrund sind die Höhen des Fichtelgebirges zu erkennen. Danach gehen die Steigungswerte spürbar zurück. An Wiesen- und Waldflächen fahren wir weiter, rechts die Frankenwaldberge im Blickfeld. Bevor es in einem Rechtsbogen vollständig in den Wald hineingeht, ist ganz unscheinbar der höchste Punkt erreicht.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen