VERY important message

Pässe Gran Canaria

Alle Pässe | Spanien | Kanarische Inseln | Gran Canaria

Regionsbeschreibung

Von nullliver – Gran Canaria gehört zu den kanarischen Inseln und liegt ca. 200 km westlich vor der Küste Afrikas. Die annähernd kreisrunde Insel liegt zwischen ihren größeren Nachbarinseln Teneriffa im Westen und Fuerteventura im Osten. Die Insel besitzt einen Durchmesser von knapp 50 km bei einer Küstenlänge von ca. 236 km. Die höchste Erhebung im Zentrum der Insel ist der 1.949 Meter hohe Pico de las Nieves, der sogar fast komplett mit dem Rad befahren werden kann.

Das beeindruckendste an Gran Canaria ist die grandiose Landschaft. Steile Felsklippen, Berge aus meist rotem Gestein, atemberaubende Canyons, wie man sie sonst nur aus Übersee kennt, traumhafte Strände und Buchten...

Auf Meereshöhe ist die Vegatation sehr bescheiden, jedoch findet man oft kleinere Plantagen, die sich wie Oasen mit Palmen und wunderbar blühenden Pflanzen von der Umgebung abheben. Erst ab Höhen über ca. 600 m wachsen die Pinienwälder.

Für konditionsstarke Rennradler, aber auch Mountainbiker, ist die Insel mit schon im Frühjahr meist über 20°C ein Paradies. Wer ab April reist, muss schon richtig Pech haben, einen Regentag zu erwischen. Im Sommer kann einem die Hitze in diesen südlichen Breiten natürlich sehr zu schaffen machen.
Jedoch gibt es nur wenige flache Steckenabschnitte, und es weht meist ein ordentlicher Wind, für Grundlagentraining oder lockeres Rollen also wenig geeignet. Alle 17 Pässe der Region ansehen