VERY important message

Pässe Heuchelberg

Alle Pässe | Deutschland | Baden-Württemberg | Naturpark Stromberg-Heuchelberg | Heuchelberg

Regionsbeschreibung

Von kletterkünstler – Der Heuchelberg ist ein etwa 15 km langer und bis zu 336 m hoher Höhenzug westlich von Heilbronn. Er erstreckt sich genauer gesagt zwischen den Ortschaften Zaberfeld im Südwesten und Leingarten im Nordosten und bildet zusammen mit dem Stromberg den Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Im Quellgebiet der Zaber fließen die beiden Höhenzüge ineinander über. Zwischen diesen liegt das Zabergäu.
Der Heuchelberg stellt ebenso wie der Stromberg eine Keuperinsel in einer Lössumgebung dar, weshalb sich die Wärme speichernden Böden hervorragend zum Weinanbau eignen. Während die Nordhänge überwiegend bewaldet sind, wird der Weinbau vor allem an den Südhängen praktiziert. Die höchste Erhebung des Höhenzuges ist der Heidelberg (336 m) bei Neipperg, das zu Brackenheim gehört.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Ottilienberg, einige Burgen und die historischen Städtchen Schwaigern und Eppingen am Rande des Heuchelbergs. Mehr dazu hier und hier.

Alles zum Thema Radfahren gibt es an dieser Stelle.
Alle 6 Pässe der Region ansehen