VERY important message

Pässe Mainfranken

Alle Pässe | Deutschland | Bayern | Mainfranken

Regionsbeschreibung

Von tobsi – Diese Region deckt sich fast komplett mit dem Weinanbaugebiet Franken, das auch Weinfranken genannt wird. Das Kerngebiet von Mainfranken macht das Maindreieck zwischen Gemünden, Würzburg und Schweinfurt aus. Im Westen wird es begrenzt durch den Main und den angrenzenden Spessart im Osten vom Steigerwald. Die Grenze im Norden und Süden ist nicht ganz so scharf zu setzen. Doch könnte man die Grenze im Norden als fast direkte Gerade zwischen Gemünden und Schweinfurt setzen. Im Süden geht die Grenze fast bis nach Tauberbischofsheim und Bad Windsheim.

Typisch an dieser Region sind die vielen Weinberge, deshalb auch Weinfranken, entlang des Mains, in dessen Tal viele flache Kilometer zu erfahren sind. Geht es jedoch vom Main weg, ziehen sich sehr viele Anstiege verschiedenen Charakters den Berg und die Weinberge hoch. Oben angekommen radelt man auf einem Art Plateau wellig dahin.

Im Maindreieck gibt es sehr viele schöne und sehenswerte Weindörfer wie Sommerach, Volkach, Thüngersheim, Iphofen, Kitzingen, Karlstadt, Rothenfels. Diese Liste lässt sich beliebig erweitern. Daneben befindet sich Würzburg inmitten von Mainfranken. Bekannt durch die Festung Marienberg und die weltberühmte Residenz der Fürstbischöfe von Würzburg ziehen diese alljährlich tausende von Touristen aus aller Welt in die Mainmetropole und Mainfranken.

Neben dem Wein und den geschichtlichen Bauten wartet Mainfranken für Radler vor allem mit schönen Anstiegen auf. Charakteristisch an diesen Anstiegen ist, dass sie ziemlich steil sind, d.h. die Durchschnittssteigung geht meist sehr nahe an die 10 %, wobei aber meist die Länge nicht mehr als 3 km beträgt. Doch es gibt auch einige sanftere Steigungen, über die man vom Main wegkommt.
Wer es etwas flacher liebt, der fährt einfach am Main entlang. Am besten bietet sich hier der Maintal-Radweg an, der sich von den Mainquellen bis zur Mündung in den Rhein am Fluss entlangzieht. In den Weinorten und entlang des Radwegs laden immer wieder schöne Weinkneipen zum Verweilen ein. Aber Vorsicht beim Genuss des Weines. Denn der kann bei zu vielen Gläsern zu Kopfe steigen!

So heißt es für alle Radler nach Mainfranken zu kommen, um Wein, Kultur und Radfahren zu vereinen. Alle 68 Pässe der Region ansehen