VERY important message

Pässe Tirol

Alle Pässe | Österreich | Tirol

Regionsbeschreibung

Tirol ist das österreichische Bundesland mit den meisten, höchsten und, meinen manche, schönsten Pässen und Hochpunkten.
Dabei denken die meisten an das westliche Tirol, die Region südlich der Linie von Landeck im Westen dem Inn entlang über Imst nach Innsbruck im Osten.
Aber auch im Osten Tirols gibt es interessante Bereiche, das Zillertal zum Beispiel rund um Zell am Ziller.

Das westliche Tirol

Östlich von Landeck und westlich von Innsbruck erstreckt sich eine der interessantesten Passregionen Österreichs:
Aus Richtung Landeck, vielleicht aus dem Montafon von der Silvretta-Hochalpenstraße nach Tirol kommend, hat man die Möglichkeiten,
  • in südlicher Richtung nach Prutz weiterzufahren, von dort aus
    • wartet die überwältigende Kaunertaler Gletscherstraße in 2750 m Höhe auf die Eroberung,
    • kann man über die Pillerhöhe in Richtung Imst zurück fahren,
    • über Pfunds und den Finstermünzpass ins Unterengadin oder über den Reschenpass nach Südtirol.
  • nach Imst weiterzufahren, südlicher Fußpunkt des Hahntennjochs sowie Ausgangspunkt, um über das südlich gelegene Wenns ins Pitztal zu gelangen. Wenns ist außerdem östliches Ende der Straße über die Pillerhöhe.
  • über Imst hinaus nach Oetz weiterzufahren,

Das östliche Tirol rund um Zell am Ziller

Zell am Ziller liegt 55 Straßenkilometer östlich von Innsbruck und ist westlicher Ausgangspunkt der Gerlospassstraße.
8 km südlich von Zell liegt Mayrhofen inmitten der Zillertaler Alpen. Von hier aus gehen gegen den Uhrzeigersinn aufgezählt die Sackgassen Wer schon in der Region ist, kann auch noch ca 15 km nördlich von Zell die Sackgasse in Richtung Hochfügen befahren. Startpunkt im Zillertal ist hier Fügen. Alle 105 Pässe der Region ansehen