VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Pässe Uri

Alle Pässe | Schweiz | Uri

Regionsbeschreibung

Von kletterkünstler – Der Kanton Uri liegt in der Zentralschweiz und ist neben Schwyz und Unterwalden einer der drei Urkantone der Eidgenossenschaft. Uri ist mit 1077 km² flächenmäßig der elftgrößte Kanton der Schweiz, doch nach der Einwohnerzahl (35.000) rangiert er nur auf Rang 23 von 26. Dies liegt v.a. an den topographischen Bedingungen: So beträgt der Anteil an unproduktiver Fläche 56 %. Das Siedlungsgebiet konzentriert sich in der Reussebene zwischen dem Vierwaldstätter See und Amsteg, wo drei Viertel der Einwohner wohnen.
Uri grenzt an die Kantone Graubünden, Tessin, Wallis, Bern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz und Glarus. Höchste Erhebung ist mit 3630 m der Dammastock auf der Grenze zum Kanton Bern. Ebenso liegen das Sustenhorn (3503 m) und der Galenstock (3583 m) auf dieser Grenze. All diese Gipfel liegen in den zentralen Urner Alpen, die ihren Namen dem Kanton Uri zu verdanken haben. Hauptort des Kantons ist Altdorf (460 m) mit rund 8600 Einwohnern.

Für uns Radsportler ist natürlich insbesondere der höher gelegene Teil des Kantons Uri rund um Andermatt, die sogenannte Urseren, interessant. Hier befinden wir uns in dem Pässemekka der Schweiz. Gleich drei hohe und bekannte Pässe finden hieren ihren Ausgang: Nach Osten gelangt man über den Oberalppass nach Graubünden, nach Süden über den legendären Gotthardpass ins Tessin und nach Westen über den Furkapass ins Wallis. So ergeben sich einige klassische Runden, wie die über den Susten-, den Grimsel- und den Furkapass oder über den Furka-, den Nufenen- und den Gotthardpass.
Bis 2007 gastierte das Alpenbrevet, der größte und bekannteste Alpenradmarathon der Schweiz, in Andermatt. Seit 2008 befinden sich Start und Ziel in Meiringen. Auch die Tour de Suisse führt immer wieder über die Urner Pässe, doch neigen die Organisatoren in den letzten Jahren zur Konzeption leichterer Strecken, damit auch mal heimische Sportler den Gesamtsieg erringen können, was 2009 ja prächtig funktioniert hat.

Hier findet ihr mehr Informationen zum Kanton Uri. Alle 22 Pässe der Region ansehen