VERY important message

Pässe Vallée de la Vesdre

Alle Pässe | Belgien | Ardennen | Pays de Herve | Vallée de la Vesdre

Regionsbeschreibung

Von kletterkünstler – Das Vallée de la Vesdre erstreckt sich zwischen Eupen in der ostbelgischen deutschsprachigen Gemeinschaft und Chaudfontaine bzw. Vaux-sous-Chèvremont östlich von Liège (Lüttich). Benannt ist es nach dem knapp 70 km langen Fluss Vesdre.

Die Vesdre (Weser) entspringt im Hohen Venn nahe der deutschen Grenze in der sogenannten Schennekul, fließt anschließend durch Roetgen hindurch kurzzeitig auf deutschem Territorium, um sich ihren Weg weiter nach Eupen zu bahnen. Kurz vor dem Ort wird sie in der Wesertalsperre aufgestaut. Bei dieser handelt es sich um das wichtigste Trinkwasserreservoir Belgiens. Sie wurde in den 1930er Jahren gebaut und nach dem 2. Weltkrieg in Betrieb genommen.
Westlich von Eupen erreicht der Fluss das französischsprachige Gebiet und heißt fortan Vesdre.
Perle an der Vesdre ist das quirlige, knapp 60.000 Einwohner zählende Verviers mit seinen zahlreichen Bauten aus der Gründerzeit und seinem frühindustriellen Charme. Das saure und kalkarme Wasser des Flusses begünstigte die Ansiedlung der Textilindustrie, die ab dem 17. Jahrhundert dem Tal zu großem Wohlstand verhalf. Wie so oft, ist davon heute in Zeiten der Deindustrialisierung und Umstrukturierung nicht mehr viel übrig geblieben.

Hinter Verviers wird das Tal der Vesdre dann für uns Radsportler erst richtig interessant, denn hier lauern zahlreiche giftige Anstiege wie die Côte de Hansez, die Côte de Drolenval oder Nids d'Aguesses.
Aber auch längere und zahmere Anstiege wie die Côte de Trasenster, die Côte de Tancrémont oder die Côte de Fôret findet man hier.
Und auch die östlichen Ausläufer Lüttichs an der Mündung der Vesdre in die Ourthe haben einiges zu bieten, vornehmlich solches für Quetschfetichisten.
Beim Vallée de la Vesdre handelt es sich also um ein echtes El Dorado für kletterbegeisterte Radler im Übergangsbereich von den Ardennen zum sanfteren Pays d'Herve.

Neben Verviers zählen Eupen, Pepinster, Limbourg (Dolhain), Trooz und Chaudfontaine zu den größten und wichtigsten Orten an der Vesdre.
Alle 19 Pässe der Region ansehen