VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Pässe Vogelsberg

Alle Pässe | Deutschland | Hessen | Vogelsberg

Regionsbeschreibung

Von tobsi – Im Städtedreieck Gießen, Fulda und Frankfurt gelegen, befindet sich der Vogelsberg inmitten von Deutschland im östlichen Hessen. Nur noch die Rhön als Nachbarregion liegt grenzt noch etwas östlicher an die Bundesländer Bayern und Thüringen.
Bekannt ist der Vogelsberg aufgrund seiner Geschichte. Denn die ca. 2500 km² sind vulkanischen Ursprungs. Sprich der Vogelsberg ist eine der größten erloschenen Vulkane der Erde mit einem Durchmesser von 60 km. Genauso wie bei der Rhön verdankt der Vogelsberg sein heutiges Aussehen überwiegend der starken einsetzenden Abtragung. Sein heutiges Gesicht mit Wald-, Wiesen- und Ackerbewuchs ist im Laufe der Siedlungsgeschichte entstanden. Zunächst wegen seiner Unwirtlichkeit gemieden, setzte im 5. Jahrhundert die Besiedlung des Vogelsbergs ein. Einher ging mit dieser allerdings die Rodung der Laubwälder, um Äcker anzulegen. Erst im 19. Jahrhundert nahm der Waldbestand durch Aufforstungen wieder zu. So kommt es, dass sich im Vogelsberg Wälder mit vielen freien Flächen, wie Äcker und Wiesen abwechseln und so eine wunderschöne Landschaft entstanden ist. Heute ist der Vogelsberg auch teilweise ein Naturpark.
Die größten Orte des Vogelsberges sind die Kreisstadt des Vogelsbergkreises, Lauterbach, die Burgenstadt Schlitz, Alsfeld, Freiensteinau und Schotten. Die höchste Erhebung des Vogelsbergs ist der Taufstein mit 774 m, der nur unweit des bekannteren Hoherodskopf (764 m) steht. Dieser beherbergt einen weithin sichtbaren Sendeturm.
Für Radfahrer interessant sein dürfte vor allem die Ringstraße Hoher Vogelsberg, die beginnend bei Breungeshain über den Hoherodskopf durch typische Vogelsbergdörfer wieder zurück zum Ausgangspunkt führt. Daneben lädt die Herchenhainer Höhe (733 m) zum Erradeln ein. Daneben sorgt eine ehemalige Bahnstrecke, die jetzt zum Vulkanradweg ausgebaut wurde, dafür, dass man durch den malerischen Vogelsberg von Schlitz über Lauterbach bis zur Glauburg fahren kann, wo man den archäologischen Park Glauberg besichtigen kann. Alle 14 Pässe der Region ansehen