Schlagwortsuche: Paris - Roubaix

Verstecke den Buchungsstand der quaeldich-Reisen & Events

Schlagwort Paris - Roubaixx

Der 260 km lange Radklassiker Paris–Roubaix ist eines der ältesten und längsten Eintagesrennen im Profiradsport und zählt neben Mailand–San Remo, der Flandernrundfahrt, Lüttich–Bastogne–Lüttich und der Lombardeirundfahrt zu den fünf Monumenten des Radsports. 1896 erstmals ausgetragen, feierte das Rennen im Jahr 2002 seine 100. Austragung, lediglich durch einige Kriegsjahre unterbrochen.

In den Anfangsjahren wurde das Rennen tatsächlich noch in Paris gestartet, seit 1977 befindet sich der offizielle Start im rund 80 km nordöstlich von Paris gelegenen Compiègne. Von dort aus führt die Strecke zunächst für fast 100 km in nordöstliche Richtung durch die Picardie, bevor ab Troisvilles je nach Streckenführung 25 bis 28 Streckenabschnitte mit Kopfsteinpflaster zu bewältigen sind, bevor das Rennen auf Radrennbahn in Roubaix endet, wo der Sieger anstelle eines Pokals einen Pflasterstein überreicht bekommt.

Die meisten Siege bei Paris - Roubaix verzeichnet bis heute immer noch Roger de Vlaeminck, nämlich vier. Einen deutschen Sieger kann die Chronik bisher nur für das Jahr der Erstaustragung verzeichnen, als Josef Fischer als erster die Ziellinie überquerte, während die Eidgenossen mit Heiri Suter und Fabian Cancellara bereits zwei Sieger stellen konnten.

Die Pavés werden inzwischen von Les Amis de Paris–Roubaix gepflegt und bei Bedarf restauriert, um die Zukunft des Rennens zu sichern, denn ohne die gepflasterten Sktoren würde das Rennen durch die „Hölle des Nordens“ seinen einzigartigen Charakter verlieren. Der Name „Hölle des Nordens“ hat übrigens nichts mit dem Radrennen zu tun, sondern geht auf die schweren Verwüstungen im nordfranzösischen Kohlerevier zurück, die besonders der erste Weltkrieg zurück gelassen hatte.

Der Veloclub Roubaix veranstaltet alle zwei Jahre eine Touristikvariante des Rennes, die weitestgehend auf der Originalstrecke stattfindet, die nächste Ausgabe findet am 6. Juni 2010 statt.

Gefundene Touren (nur in Touren suchen)

Pavé de Troisvilles à Inchy
Pavé de Beuvry-la-Forêt à Orchies
Pavé de Saulzoir à Verchain-Maugré
Trouée d'Arenberg
Pavé d'Auchy-lez-Orchies à Bersée
Pavé de Pont-à-Pierre à Escarmain
Pavé de Viesly à Quiévy
Pavé de Mons-en-Pévèle
Pavé d'Artres à  Préseau
Pavé de Quiévy à Saint-Python
Pavé de la Rosée
Pavé d'Aulnoy-lez-Valenciennes à  Famars
Pavé de Saint Python
Pavé du Pont-Thibaut à Ennevelin
Pavé de Famars à Artres
Pavé de Vertain à Saint-Martin-sur-Ecaillon
Pavé de l'Epinette
Pavé de Haspres à Thiant
Pavé Du Buat
Pavé du Moulin de Vertain
Pavé de Verchain-Maugré à Quérénaing
Pavé de Cysoing à  Bourghelles
Pavé de Quérénaing à Maing
Pavé de Bourghelles à  Wannehain
Pavé de Maing à Monchaux-sur-Écaillon
Pavé de Camphin-en-Pévèle
Pavé de Haveluy à Wallers
Pavé de Camphin-en-Pévèle à Carrefour l'Arbre
Pavé de Wallers (le Pont Gibus)
Qualen bei Paris - Roubaix
Pavé de Hornaing à Wandignies-Hamage
Pavé de Carrefour l'Arbre à Gruson
Pavé de Warlaing à Brillon
Pavé de Hem
Pavé de Tilloy-lez-Marchiennes à Sars-et-Rosièrs
Pavé Charles Crupelandt
Pavé de Orchies
Pavé de Haussy