VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Siebengebirgs-Klassiker 99,6 km / 2048 Hm

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Sehr schöner Tourentipp

  • gemsmint, 04.09.2014, 18:08 Uhr
    Bin die Runde gestern gefahren. Ich war wirklich begeistert, was größtenteils für einsame Straßen und Wege ausgewählt wurden. Auch wenn die Sonne nur die erste Fahrstunde mit von der Partie war, so war es für mich eine der schönsten Runden in letzte Zeit. Die Aussicht vom Drachenfels war wirklich beeindruckend. Und ich habe gestern erneut festgestellt, dass eine Tour im Hochgebirge nicht unbedingt anstrengender sein muss. Das ganze auf und ab direkt hintereinander lässt keinen wirklichen Rythmus zu. Ich war dann auch ganz schön froh als die Abfahrt nach Bad Honnef und das kurze Stück am Rhein anstand, wo man ein wenig rollen konnte.
    Hoffe, dass die nächsten Tourentipps, die ich nachfahren werde, ebenfalls so viel zu bieten haben.
  • majortom, 05.09.2014, 10:20 Uhr
    Vielen Dank für deinen wohlwollenden Kommentar... es ist immer schön zu sehen, dass man sich die Mühe nicht umsonst gemacht hat, einen Tourentipp zu erstellen, weil jemand die Tour nachfährt. Wenn sie dann noch gut ankommt, ist es natürlich umso schöner.
    Schöne Grüße, Tom
Einloggen, um zu kommentieren

Siebengebirgs-Runde am 1.11.

  • majortom, 30.10.2009, 19:33 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr
    Hallo zusammen,
    gerade hat sich noch ein Mitfahrer eingetragen, und so möchte ich diesen Termin nochmal in Erinnerung rufen. Wir fahren die Runde am Sonntag, siehe Trainingstermin.
    Die Wetterprognose ist zwar nicht ganz so toll, aber noch lassen wir uns nicht entmutigen. Die Runde ist auch so konzipiert, dass man jederzeit abkürzen oder abbrechen kann, falls das Wetter zu schlecht wird.

    Treffpunkt ist der Konrad-Adenauer-Platz in Bonn-Beuel (am Fuß der Kennedybrücke) um 10 Uhr 30. Wer mit dem Zug kommt, kann auch am Banhof Beuel abgeholt werden, an dem wir sowieso vorbei kommen. Bitte sagt kurz Bescheid (per Mail oder hier im Forum), wenn ihr am Bahnhof wartet, damit wir nicht am falschen Ort warten. Am Hauptbahnhof Bonn könnte ich auch gegen 10 Uhr 20 vorbei kommen, um euch einzusammeln.

    Schöne Grüße,
    Tom.
  • Jan, 30.10.2009, 20:57 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr
    Hi Tom,
    wann seid ihr denn Berlin Ostbahnhof, damit ich dazustoßen kann?

    Gruß, Jan
  • andreas s, 31.10.2009, 11:33 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Jan
    am 02.11. gegen 17:00

    Gruß
    Andreas
  • andreas s, 31.10.2009, 11:37 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr
    Hallo Tom,

    ich bringe Frank mit, den kennst Du von der Probefahrt E9. Wir starten am Konrad-Adenauer-Platz. Einen Parkplatz werden wir wohl in der Nähe am Rhein finden.

    Gruß
    Andreas
  • majortom, 31.10.2009, 12:17 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    Hallo Andreas,
    einen Parkplatz müsstest du z.B. in der Rheinaustraße problemlos finden. Ich hatte jedenfalls, als meine Freundin noch in Beuel gewohnt hat, nie Probleme mit der Parkplatzsuche.
    Schönen Gruß, Tom.
  • andreas s, 01.11.2009, 18:01 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr
    Eine schöne anspruchsvolle Runde durch das Siebengebirge konnten heute morgen bei >13° und nur leicht verschleierter Sonne Tom, Frank und ich unter die Räder nehmen. Dass es sich bei dieser Runde nicht um eine harmlose Rollerausfahrt handeln würde, konnte sich ja jeder anhand der Eckdaten ausrechnen. Überraschend für mich war aber, dass ich nach nur 35 km und gefühlten unzähligen mehr oder weniger steilen Rampen die ersten Ermüdungserscheinungen bemerkte. Man musste den Eindruck bekommen, dass Anstiege auf dieser Runde nur mit dem Ziel der unmittelbar folgenden Abfahrt erklommen werden. Die zweite Überraschung war das Wetter, dass entgegen der eigentlich zuverlässigen Wettervorhersage bis zum Ende der Tour trocken blieb. An der Margaretenhöhe war es dann soweit, ich beschloss wegen leichter Krämpfe, die Runde abzukürzen und Drachenfels und Petersberg auszulassen und direkt über Königswinter zurück nach Bonn zu fahren. Ja wenn der gute Tom doch nur eine Andeutung gemacht hätte, ich wäre glatt entgegen jedweder Vernunft mit den allerletzten Körnchen auf den Petersberg gekrochen. Für den Petersberg nämlich hatte sich Tom etwas (die 3. Überraschung) einfallen lassen und oben bei bester Aussicht eine Bündner Nusstorte nach Tortenbäckers Rezept kredenzt . Nachdem die beiden dann etwas später als ich auch Bonn erreicht hatten, durfte ich auch noch von der Torte naschen und mich von der Qualität von Rezept und Zubereitung überzeugen. Dass dem Tom nachgesagt wird, er könne nicht backen ist eine glatte Unverschämtheit. Vielen Dank Tom, ein schöner Tag und wer nicht dabei war, hat was verpasst.

    Gruß
    Andreas
  • Uwe, 01.11.2009, 21:24 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    ...Bündnder Nusstorte...
    und ich versuche schon seit 2 Wochen (gefühlte 2 Monate!) meine Frau zu bewegen, das Rezept auszuprobieren!
  • Kletterkönig120, 02.11.2009, 06:49 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Uwe
    wie Tom oben bewiesen hat. ;-)
  • Eviva, 02.11.2009, 09:26 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    Ich muss meine Meinung über Toms Backkünste tatsächlich revidieren. Nachdem auch er mit schweren Beinen wieder zu Hause war, durfte ich natürlich auch kosten - das war mit Abstand die beste Bündner Nusstorte, die jemals in Bonn gebacken wurde!!!!
  • stb72, 02.11.2009, 10:19 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Eviva
    hat er sich denn diesmal an die Backvorgaben gehalten oder wieder eine freie Interpretation abgeliefert ?
  • majortom, 02.11.2009, 11:01 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf stb72
    Selbstverständlich habe ich die Tortenbäckerschen Angaben 1:1 umgesetzt.
  • andreas s, 02.11.2009, 11:08 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf stb72
    Wenn ich mir Tortenbäckers Rezept genau durchlese, kann ich mir vorstellen, dass Tom's Torte in etwa so aussieht und schmeckt wie Tortenbäckers Bündner Nusstorte. Naja, das Aussehen hat durch den Transport im kleinen Rucksack ein wenig gelitten, und ob die Torte 2 Tage Zeit zum "Aushärten" hatte, kann ich auch nicht beurteilen.

    Gruß
    Andreas - dessen Beine wieder laufen
  • stb72, 02.11.2009, 11:24 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    tja, hättest du im Siebengebirge doch früher von der energiespendenden Torte naschen dürfen, dann wäre die Abkürzung gar nicht nötig gewesen ...
  • Jan, 02.11.2009, 11:25 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf majortom
    Dann habe ich doch noch eine Frage zum Zucker karamelisieren: geht der Zucker da einfach so in die Pfanne und dann Gas an? Oder Wasser dazu?

    Ach so, das Rezept könnte man mal wieder verlinken - ich werde es auch mal testen, mit den großelterlichen Nüssen aus dem Witterschlicker Garten.

    Schönen Gruß, Jan
  • Jan, 02.11.2009, 11:32 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    Gibt es denn einen Fotobeweis? Dieser könnte sich für das quaeldich.de-Reckenkochbuch als von unschätzbarem Wert erweisen.

    Schönen Gruß, Jan
  • andreas s, 02.11.2009, 11:43 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf stb72
    In seiner unendlichen Bescheidenheit hatte Tom ja nichts von der Torte erwähnt
  • andreas s, 02.11.2009, 11:45 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Jan
    die Torte wäre auch auf einem Foto so unwiderstehlich, dass aus Gesundheitsgründen auf die Veröffentlichung eines Foto's verzichtet wird. Nachher wird noch der Papierausdruck der Torte vernascht
  • stb72, 02.11.2009, 11:47 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    ja natürlich, aber wenn ein gestandener Recke sich mit Krämpfen am Boden windet, dann kann man so eine Überraschung ja auch mal vorziehen ;-)
  • andreas s, 02.11.2009, 11:50 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Jan
    http://www.lecker.de/kochenbacken/lexikon_6013293451/artikel-22277-artikelansicht_2/Karamellisieren.html
  • majortom, 02.11.2009, 11:51 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Jan
    Kein Wasser dazu. Rühren ist das A und O.
    In Ermangelung einer Edelstahlpfanne hab ich einfach einen Edelstahltopf genommen - das funktioniert genauso gut.
  • andreas s, 02.11.2009, 11:52 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf stb72
    die Ankündigung alleine hätte gereicht :-)
  • Jan, 02.11.2009, 11:53 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf majortom
    OK, danke.

    Schmiedeeisern geht sicher auch, oder?

    Gruß, Jan
  • tortenbäcker, 02.11.2009, 11:55 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf majortom
    Hallo Tom,

    freut mich, dass du deinen Ruf als Backeinsteiger los bist! :-)
    Den Kommentaren nach war das Resultat ja sehr gelungen.

    Gruss aus der regnerischen Schweiz
    Reto
  • majortom, 02.11.2009, 12:35 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf tortenbäcker
    Hallo Reto,
    am Anfang war ich noch etwas skeptisch, da meine Torte nicht so hoch war wie deine (ich hatte wohl eine Kuchenform mit größerem Durchmesser), aber die Skepsis war dann wohl doch unbegründet.
    Danke nochmal für das Rezept. Das war sicher nicht die letzte Bündner Nusstorte, die ich gemacht hab!
    Gruß, Tom.
  • Eviva, 02.11.2009, 14:36 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    Ich habe soeben das letzte kleine Stückchen als Mittagessen zu mir genommen und mir danach die Finger blank geleckt! Tom, dat kannste öfters machen!
  • andreas s, 02.11.2009, 15:30 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Eviva
    Das ist ja abgefahren. Um 09:27 einen Platz im Forum reservieren und dann um 14:36 endlich die Eintragung dort machen :-)
  • Uwe, 02.11.2009, 16:06 Uhr 03.11.2009, 09:36 Uhr auf Kletterkönig120
    Hallo!
    Nee, eher net.
    Küche ist mein Tabuthema.
    Grüße, Uwe
  • Eviva, 03.11.2009, 09:36 Uhr auf andreas s
    Tja, Frauen und Technik... es war mir nicht möglich, einen an der falschen Stelle getätigten Eintrag nicht zu löschen, daher habe ich ihn später einfach umgeändert. Gewitzt, was?!
Einloggen, um zu kommentieren

Saisonabschlussrunde am 1. November

  • majortom, 12.10.2009, 16:58 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr
    Liebe Recken,
    ich möchte diese Runde am Sonntag, den 1.11. als semioffizielle quaeldich-Saisonabschlussrunde anbieten. Die etwa 100 km lange Tour führt von Bonn-Beuel aus auf Nebenstrecken und asphaltierten Wirtschaftswegen durchs Siebengebirge. (Als Tourentipp hab ich die Runde schon im Sommer eingestellt, falls die Spätform nicht mehr so richtig vorhanden ist, können wir sie auch um ein paar Höhenmeter entschärfen.) Das Tempo wird sich eher im wohlbewährten Dolce-Vita-Bereich bewegen, Gelegenheit zur gemeinsamen Kaffeepause gibt es hoffentlich am Drachenfels.
    Wer Interesse hat, soll sich bitte hier im Forum oder per Mail (Mailsymbol hinter meinem Namen) melden, außerdem kann man sich in den entsprechenden Trainingstermin eintragen (damit dieses tolle neue Feature auch mal zur Geltung kommt).
    Es grüßt
    Tom aka. majortom.
  • Jan, 12.10.2009, 17:04 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr
    Lieber Tom,
    da bist du mir doch tatsächlich 2 Minuten zuvor gekommen.

    Jetzt haben wir ja drei Saisonabschlusstouren an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden:
    Jura
    Polen
    Siebengebirge

    Viel Spaß dabei. Ich bin leider in Bonn, wenn du im Jura bist.

    Herzlichen Gruß von Jan
  • majortom, 12.10.2009, 17:26 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf Jan
    Tja, dann musst du wohl am 1.11. nochmal nach Bonn kommen, zum wahren Saisonabschluss... ;-)
  • andreas s, 12.10.2009, 18:40 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr
    Hi Tom,

    den Termin halte ich mir dafür mal frei

    Gruß
    Andreas
  • immerrauf, 12.10.2009, 19:12 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr
    Hallo Tom,
    den Termin merke ich mir auf jeden Fall vor. Der Termin fürs Siebengebirge ist ja perfekt: Die meisten Motorräder sind ja dann dank Saisonkennzeichen abgemeldet ...
    Gruß
    Winfried
  • Ulli, 12.10.2009, 21:26 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr
    Hallo Tom,

    ist auch mal vorgemerkt, hört sich gut an.

    Gruß Ulli
  • kletterkünstler, 13.10.2009, 13:31 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf andreas s
    Hallo Andreas,
    Hättest du evtl. auch Interesse an einer Wiederholung einer Rureifel-Tour am 24.10.? Da bin ich nämlich nochmal daheim.
    Diesmal kürzer u. leichter aber nicht minder schöner u. mit Start in Schevenhütte im Hürtgenwald.
    Gruß Marcel
  • majortom, 13.10.2009, 13:58 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf kletterkünstler
    Hallo Marcel,
    ich bin voraussichtlich am 24. sowieso in der Gegend (Aachen) und hätte evtl. auch Interesse. Dann allerdings wirklich nur an einer kurzen (max. 100 km) Runde, da ich abends noch einigermaßen fit sein sollte. Hättest du denn auch am Sonntag Zeit, oder bist du da schon wieder auf dem Rückweg in den Süden?
    Gruß vom Tom.
  • kletterkünstler, 13.10.2009, 14:05 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf majortom
    Hey Tom,
    Das wäre großartig. Sonntags bin ich am Tivoli in Aachen beim vorerst letzten Heimspiel, das ich sehen kann u. anschließend direkt gen Süden. Ich habe vor meinem Schweizaufenthalt mal eine kurze aber recht knackige Runde gedreht. In etwa so wird auch diese werden, nur mind. eine Sackgasse lassen wir weg.
    Die geplante Route:
    Schevenhütte - Wehebachtalsperre Staumauer zum Einrollen - Schevenhütte - Rennweg nach Großhau - Kleinhau - (evtl. wehebachtalsperre) - Brandenberg - Brück - Rurtalradweg nach Heimbach - Mariawald - Kermeter - Urfttalsperre (Mittagspause) - Kermeter - Schwammenauel - Schmidt - Vossenack - Simonskall - Kevelaerberg - Zweifall - Vicht - Gressenicher Wald - Schevenhütte
  • andreas s, 13.10.2009, 14:18 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf kletterkünstler
    Hi Marcel,
    für diesen Termin hab ich schon was mit meiner BSG, danke für die Einladung.

    Gruß
    Andreas
  • kletterkünstler, 13.10.2009, 14:30 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf andreas s
    Schade, aber falls es dich mal in den Odenwald oder Pfälzer Wald verschlägt, melden! Ist sehr schön dort.
    Grüße aus dem sonnigen Mannheim.
  • Lothar63, 21.10.2009, 00:14 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr
    Hallo Tom und Jan, LUst habe ich schon, aaaaaber da muss ich nochmals mit meinem Haushaltsvorstand sprechen, ob das klappt. Wann soll es denn losgehen? Bettina hat um 18:00 Uhr einen Theaterbesuch in KL fest gebucht - mal schauen. Gruß Lothar
  • majortom, 21.10.2009, 09:30 Uhr 21.10.2009, 10:24 Uhr auf Lothar63
    Hallo Lothar,
    ich habe vorläufig mal 10.30 Uhr als Startzeitpunkt festgesetzt; dann wären wir vermutlich so gegen spätestens 16 Uhr wieder zurück. Ich wollte nicht so früh starten, weils ja morgens noch bitter kalt ist (und weil ich außerdem kein Frühaufsteher bin...), aber man könnte es sicher auch noch weiter vorverlegen.
    Gruß, Tom.
  • LeRoy, 21.10.2009, 10:24 Uhr auf majortom
    NEIN! Nicht weiter vorverlegen. Lieber 11 Uhr. Es ist wärmer! Und ganz persönlich habe ich dann hoffentlich keinen Kater mehr, von der Party am Vorabend....
    Grüße
    LeRoy
Einloggen, um zu kommentieren