VERY important message

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Roßfeld: Aussichtspunkte Roßfels und Olgafels

  • ArminHuber, 15.11.2020, 18:44 Uhr
    Wem eine schöne Aussicht wichtig ist, der sollte seine Tour noch etwas über das Ende des Asphalts fortsetzen, sofern es Fahrrad und Schuhe zulassen, und zwar auf dem Wiesenweg nach links.
    Nach gut 100m (sollte auch mit RR fahrbar sein) zweigt der kurze Wanderweg zum Gipfelkreuz des Roßfels ab, vielleicht 40m, die letzten davon felsig (https://mein.quaeldich.de/ArminHuber/bilder/?BildID=292987).
    Hier hat man eine schöne Aussicht auf den Albtrauf und das Albvorland samt Tiefblick zum Beginn des Anstiegs in Glems (https://mein.quaeldich.de/ArminHuber/bilder/?BildID=292986).
    Zu den beiden Aussichtspunkten am Olgafels geht es den teilweise etwas holpriger werdenden Wiesenweg noch 400 bzw. 500 m weiter, mit Gravelbike gut fahrbar. Dort hat man mehr Aussicht Richtung Norden und man muss dabei nicht über felsigen Untergrund gehen.
    Die kürzeste Strecke vom Einstieg Variante 1 in Glems ist übrigens nicht die Variante selbst, sondern wenn man die zweite Querstraße nach links (Dettinger Straße) abbiegt und dann auf Variante 2 weiterfährt. Es sind aber nur 100 m Unterschied und sowohl von den steileren Abschnitten als auch der Aussicht ist es ähnlich, der obere Teil ist ohnehin bei allen Varianten gleich.
Einloggen, um zu kommentieren