VERY important message

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Kreuzleshöhe: Bitte freischalten

  • Bergziegenmutant, 22.02.2021, 20:07 Uhr 22.02.2021, 20:10 Uhr
    Servus QD Redakteure,
    bin heute bei dem ungewöhnlich schönen und warmen Februartag eine bereits rel. ambitionierte Tour gefahren und habe mich dann auch an die Kreuzleshöhe gewagt. War fast Schneefrei, alles war fahrbar. Ist ein echtes Leckerlie, steil, landschaftlich super toll und oben sehr Aussichtsreich.

    Die Auffahrt ist hoffentlich schon beschrieben - bitte unbedingt frei schalten, ich muss diese Februarauffahrt dokumentieren! (bitte als Scherz und nicht als drängen und nörgeln auffassen - ist halt purer Egoismus auch wegen der Passjagd).

    Gibt es schon einen Track für diese Auffahrt ? Wenn noch nicht muss ich dies schnellstmöglich nachholen und einsenden.


    Grüße, Jürgen
  • Matterhornhase, 22.02.2021, 20:29 Uhr
    Hi Jürgen, gut, das Du nachfragst. Dann setzt ich mich nochmal hin und schau, dass die Auffahrt endlich freigeschalten wird. Freut mich, dass sie Dir auch so gut gefallen hat. Wenn du den Track liefern kannst, wäre das gut. Viele Grüße Volker
  • Bergziegenmutant, 22.02.2021, 20:43 Uhr 22.02.2021, 20:44 Uhr auf Matterhornhase
    Servus,
    a ja, die Beschreibung ist von dir. Redakteur ist glaub der Kletterkünstler.

    Den Track hab ich noch nicht, aber wenn ich das weis, nehm ich beim nächsten mal ( in dem Falle halt schon recht bald) mein GPS Gerät mit und zeichne auf.

    Grüße, Jürgen
  • kletterkünstler, 23.02.2021, 10:09 Uhr
    Hallo Jürgen,

    da du mir in der Passjagd nicht gefährlich werden kannst, hab ich die Auffahrt extra für dich angelegt ;-) Jetzt fehlen noch Track und Beschreibung.

    Sonnige Grüße
    Marcel
  • Bergziegenmutant, 24.02.2021, 12:36 Uhr 24.02.2021, 12:37 Uhr auf kletterkünstler
    Servus Marcel,
    vielen Dank fürs freischalten.

    Ich freu mich wie Bolle, dass ich dieses Schätzchen mitten in meinem Radrevier erstens so früh im Jahr und zweitens noch vor meinem Chefplaner und Privatguide Flugrad Ulrich entdeckt habe und gefahren bin.

    Track und Auffahrtsbeschreibung folgen.

    Grüße, Jürgen
Einloggen, um zu kommentieren