VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Monumente der Südalpen 2020: Cayolle

  • danielhauser, 28.08.2020, 22:15 Uhr
    Hallo Quaeldich-Team und Teilnehmer

    Wirklich phantastische Radreise dieses jahr durch Südfrankreich! Leider fahre ich die meissten Pässe immer nur von der Nordseite her, dafür habe ich sie alle schon zwischen 1 und 20 mal befahren. Manche liegen einfach immer wieder am Weg! Der Cayolle hat mir auch sehr gut gefallen, die Ruhe und Abgeschiedenheit sind einfach phantastisch. Doch von der Südseite habe ich wohl das Wichtigste im Temporausch nicht mitbekommen. Die alte Strase um den Tunnel habe ich völlig übersehen! Der heutige Tag war ja dann noch die Krönung: Bonette, war nur 1x oben, damals mit Markus zusammen. Wirklich schönes Hochgebirge und verrückte Ausblicke. Dann noch den kleinen, eigentlich unnötigen Abstecher über den Sinne, den ich damals erstmals befahren und auch dokumentiert habe. Ich hoffe, euch hat es gefallen. Doch die Vollwäsche hätte nich sein müssen, obwohl die Räder sicher entsprechend der Reise eine Vollwäsche nötig gehabt haben.

    Für dieses Jahr habe ich mir mehr die Italienische Seite vor genommen, wieder einmal den Sempiere, den Morti und den Lombarde, dessen Südseite ich ja absolut scheuslich finde. Den Rest wohl ähnlich wie ihr dies noch fahren werdet. Ziel etwas weiter im Hinterland in der Nähe von Grasse. Hoffe, Corona wird mir hier nicht noch einen Streich spielen.

    Gruss Daniel
Einloggen, um zu kommentieren