VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Col d'Andrion : falsche Himmelsrichtung / alternativer Name/Endpunkt fehlt

  • pedalgeist, 01.05.2021, 20:52 Uhr
    Die beschriebene Auffahrt über La Tour ist die Südwestauffahrt, die (Nord)Ostauffahrt ist die Schotterseite!

    Es wäre sinnvoll, als Zweitnamen den zumindest im Sommer bewohnten Weiler Les Granges de la Brasque mit dem Asphaltende hier mitanzugeben, der noch über 2 km vom Col d'Andrion entfernt ist. Er fehlt in der Beschreibung gänzlich. (Die Höhe ist letzlich etwa gleich, dazwischen ist die Straße etwas wellig im Profil.) Der Pass selbst ist nämlich meist nicht ausgeschildert, sehr wohl aber Les Granges de la Brasques. Die Fahrt zum Weiler lohnt auch deswegen, weil da ein Brunnen ist, am Pass ist keiner.

    Vom Weiler aus gesehen gibt es auf Piste eine Ostauffahrt von Roquebillière und eine Südostauffahrt von Lantosque, die erst spät zusammengeführt werden. Weiter unten gibt es eine zusätzliche Pistenquerverbindung zwischen beiden Strecken. Ich kenne nur die Auffahrt von Roquebillière, die mit Randonneur gut machbar ist, Rennrad kommt drauf an, eher ja - jedenfalls deutlich einfacher als z.B. Parpaillon. Die zweite Ostrampe von Lantosque machte an der Einmündung auch einen ordentlichen Eindruck. Runter bin ich dann über Asphalt auf der Westseite, oben teils stark mit Pinienzapfen übersäht und aufgeplatzter Asphalt (2017 gefahren), also auch mit Vorsicht abzufahren.

    Maigrüße
    Matthias
Einloggen, um zu kommentieren