VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Andalosattel: Pass nur durch Tunnel befahrbar-Seitenponale heruntergebroch

  • Checker Pig, 29.07.2020, 01:04 Uhr
    .
  • Cinelli09, 29.07.2020, 14:43 Uhr
    Bitte erläutere das mal.Welcher Tunnel,welche Auffahrt ist betroffen,die Nord- oder die Südauffahrt,auf welchem Abschnitt ?
  • Checker Pig, 31.07.2020, 00:35 Uhr
    Von Ponte Arche, Sant Lorenzo, der Tunnel ist 750 m lang, Beleuchtung auf jeden Fall notwendig.
  • Cinelli09, 31.07.2020, 20:09 Uhr auf Checker Pig
    Danke für die Info.Mir ist jetzt klar wo das ist.Wenn ich mich nicht täusche,ist die alte,wirklich schöne und teilweise in den Fels gehauene Straße (vor den Tunnelzeiten) schon länger nicht mehr oder nur sehr prekär befahrbar gewesen.
  • Checker Pig, 10.08.2020, 14:03 Uhr
    Ja genau die meine ich. Ist sehr schade, da weiter unten von Sarche aus in Richtung Ponte Arche eine ähnliche Ponalstraße sehr schön als Radweg ausgebaut wurde. Ich bin an einem anderen Tag mit Licht für den Tunnel vor dem Pass "Andalosattel" nach Ranzo abgebogen. Von Ranzo aus führt eine Traumstraße nach Vezzano. Allerdings ist die Strecke vor Ranzo im Wald nicht Rennradtauglich. Ich bin es zwar gefahren, aber die Strecke ist eher was für Geländeräder.
Einloggen, um zu kommentieren