VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Arosa: Arosa / Mittler Hütte

  • colin, 05.08.2019, 17:00 Uhr
    Eine 3-geteilte nette Anfahrt. Ein anspruchsvoller 1. Abschnitt ab Chur bis Calfreisen, dem ein sehr zäher Mittelteil folgt. EIne Kurve sieht aus wie die andere, man hat das Gefühl weder vorwärts, noch anzukommen. Es gibt in dieser Passage auch die 3 Tunnels (425m, 370m, 300m) - wie beschrieben, alle bergauf. Ich würde ein Rücklicht sehr empfehlen.

    Alle Sorgen werden ab Litzirüti erhört, dort wird es schlagartig und dann aber richtig steil und man aus der Melancholie grissen. Mein innerer Höhenmesser würde noch lange Passagen über den 12% vermuten.
    Arosa ist ein sehr schöner uriger Ort, keine Hotelburgen, da macht eine Pause am See Laune.
    Aber vielleicht erst nach einem Besuch der Mittler Hütte, die man noch draufpacken sollte, der Weg lohnt und die Aussicht von >2000m ist ganz phantastisch. Am Endpunkt gibt es noch ein Bärengehege, wo gerettete Tiere ein neues Zuhause finden.

    A Propos zuhause - der Rückweg macht wirklich Laune, mehr als bei der Auffahrt zu vermuten. Der ätzende Mittelteil hat jetzt ein angenehmes Gefälle und die mindestens 300 Kurven laden zum Carven ein. Daumen hoch!

    LG Thomas

  • Uwe, 05.08.2019, 17:12 Uhr
    Hallo Thomas!
    Ist schon länger her (2005) und ich war auch überhaupt nur einmal in Arosa, aber die Abfahrt nach Chur ist wirklich etwas Besonderes. Kaum Kehren, aber laut einer Zählung von Rolf Aldag sind es 330 Kurven. Er hat sie damals aus dem Auto gezählt bei einer Anfahrt zur nächsten Etappe einer Tour de Suisse.
    Übrigens schon lange nichts mehr von dir gehört / gelesen. Es wird Zeit, dass du noch mal berichtest, was es an einsamen Hügelchen aufzusuchen gilt.
    Viele Grüße, Uwe
  • colin, 05.08.2019, 22:24 Uhr auf Uwe
    Hallo Uwe

    Ja, du hast Recht, mein schreibendes Testosteron ist weniger geworden. :-(
    Liegt aber auch daran, dass mittlerweile alle Hügelchen beschrieben sind. Und nur des Schreibens willen, jede 0815-Stichstrasse - muss nicht...
    Trotzdem, ich halte die Augen offen. Sei mir gegrüsst :-)
Einloggen, um zu kommentieren