VERY important message
quäldich-Reisen: Sicher reisen trotz Corona

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Laguz-Alpe: Sackgasse überwunden

  • Elch76, 08.06.2021, 21:47 Uhr 08.06.2021, 21:47 Uhr
    Wir schoben die Räder das steile Zufahrtssträsschen zur Oberen Laguzalpe hoch und dann trugen wir unsere Stahlesel den Berg hoch und überquerten die Lange Furka, wobei bereits die ersten Schneeflocken fielen. Es ist ein Bergwanderweg, also zumindest Turnschuhe oder Outdoor-Sandalen sind Pflicht, mit Veloschuhen für Klickpedalen ist man definitiv aufgeschmissen. Es war ein harter Kampf bis zur Bergstrasse am Formarinsee, aber dafür erfreute die gefühlt unendlich lange Abfahrt bis Lech umso mehr! Das war im Okt 19
  • Uwe, 08.06.2021, 23:17 Uhr
    Hallo!

    Das kleine Sträßchen habe ich letzten Sommer (2020) auch gesehen, aber für mich verworfen, obwohl ich mit dem Crosser mit Untersetzung in der Gegend war. Es ist wohl erst vor wenigen Jahren ausgebaut worden und die Obere Laguzalpe wird demnach auch erst seitdem genutzt. Früher haben sie das Vieh jeden Abend runter getrieben zur Laguzalpe und dort versorgt. Lange Furka / In der Eng usw. sind wir früher oft zu Fuß durch gekommen, jetzt aber schon länger nicht mehr. Bei einer Wanderung um die Rote Wand kommt dort durch.

    Für mich ist Laguz einer der schönsten Talabschlüsse, die ich kenne.

    Viele Grüße, Uwe
Einloggen, um zu kommentieren