VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Schwalberhof: Steile Weiterfahrt

  • Eifelkletterer, 02.03.2021, 17:49 Uhr
    Wer es richtig steil mag, kann am Hochpunkt der nach rechts abknickenden Kehre bis zum Ende der Asphaltierung folgen. Dort warten auf einem knappen Kilometer noch einige giftige, bis zu 17 % steile Rampen.
  • velles, 02.03.2021, 18:20 Uhr
    Hallo,

    der Link zur Passomat-Strecke führt zur Pässeseite von QuälDich....

    ????

    Grüße

    Markus
  • kletterkünstler, 03.03.2021, 14:01 Uhr auf velles
    Danke für den Hinweis! Ist gefixt.
  • kletterkünstler, 03.03.2021, 14:02 Uhr 03.03.2021, 14:03 Uhr
    Danke für den Tipp! Probier ich mal aus, wenn wieder in der Gegend. Muss eh noch getrackt werden. Ich glaube, ich hatte damals überlegt, das auszuprobieren, stand aber unter Zeitdruck und habs daher gelassen.
  • BK, 29.04.2021, 07:59 Uhr
    Den Hinweis hätte ich am besten Mal ignoriert. Das ist das brutalste Stück am ganzen Anstieg. :-)

    Wundert mich, dass diese Straße nicht noch zum eigentlichen Anstieg gehört. Danke für den Tipp.
  • kletterkünstler, 30.04.2021, 15:23 Uhr auf BK
    Naja ganz einfach weil ich sie aus dem oben genannten Grund nicht gefahren bin, was ich aber hoffentlich, gutes Wetter vorausgesetzt, an Christi Himmelfahrt bei einem kurzen Zwischenstopp an der Mosel nachholen kann.
  • kletterkünstler, 16.05.2021, 13:36 Uhr
    Wie versprochen hab ich das am Donnerstag nun nachgeholt. Track ist schon im Tourenplaner, Fotos kommen. Schönes Schmuckstück, in der Tat, ähnlich der ebenso brutal steilen nördlicheren der beiden Rampen von Kobern zur Lonniger Höhe. Deswegen hab ich daraus auch eine zusätzliche Auffahrt mit eben jenem anderen Endpunkt angelegt.
    Passmarke sollte aber schon dort bleiben, wo sie ist, da man dort Aussicht hat und es sich so lohnt, da hochzufahren. Die Rampe im Wald endet ja aussichtslos im Nirgendwo, da ist der Weg das Ziel, wenn man gerne Steilwände fährt, oder man hat ein Crosser/Gravel/MTB und fährt weiter.
Einloggen, um zu kommentieren