VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Colle di Sampeyre: Update 2020 Elva-Schlucht

  • Christian Muheim, 26.07.2020, 13:04 Uhr
    An der Einfahrt der Auffahrt durch die Elva-Schlucht steht ein grosses Verbotsschild. Mir wurde erklärt, dass es "Benutzung auf eigene Gefahr" bedeutet.
    Die Strasse ist mit grossen Löchern, Auswaschungen, Steinen und kleinen Geröllhaufen durchsetzt. Das tut dem Genuss beim Hochfahren aber keinen Abbruch - auf das Runterfahren durch die Schlucht würde ich hingegen verzichten.
  • running_greenhorn, 31.07.2020, 20:39 Uhr
    Wir haben uns um fünf Tage verpasst. Bin heute durch die Elvaschlucht gefahren. Ich hatte sogar den Eindruck, dass man hier und dort einige schlimme Löcher geflickt hat, denn die Straße war im Juli 2018 in einem viel schlimmeren Zustand als heute. Generell haben die Straßen um den Colle di Sampeyre und den Colle dei Morti aber eine Überholung verdient. Die Abfahrt nach Sampeyre spüre ich auch nach mehreren Stunden noch in allen Knochen, vom Colle d'Esischie nach Ponte Marmora fahre ich nie wieder und dass zwischen d'Esischie und dei Morti eine Straße existiert hat, ist kaum noch zu glauben (der Zustand zeigt sich besonders eindrücklich, wenn man's eilig hat, weil ein Gewitter naht).
  • AP, 31.07.2020, 23:07 Uhr auf running_greenhorn
    Ja, die Abfahrt nach Ponte Marmora ist bitter. Ich glaube, daß wir irgendwann mal wie die Opas vom Krieg vom Fauniera erzählen, und die Juniors schütteln mit dem Kopf, weil es die Straßen nicht mehr gibt.
Einloggen, um zu kommentieren