VERY important message

qušldich-Intern

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

QD-Tourenplaner Touren/Etappen auf iphone oder ipad?

  • Grimpeur, 15.02.2021, 13:12 Uhr
    Hallo!

    Den qd-Tourenplaner aufs iphone/ipad zu laden ist mir nicht gelungen; gibt es diese Möglichkeit?

    Auch die mit dem qd-Tourenplaner auf dem PC geplanten Touren (oder auch nur einzelne Etappen davon) auf dem iphone/ipad zu öffnen gelingt mir nicht - weder als .gpx, noch als .trk und auch nicht als .qdtp. Die Dateien erscheinen zwar z.B. im'apemap'-Trackverzeichnis, der Versuch des Öffnens endet allerdings regelmäßig mit der Meldung 'Keine Karte vorhanden'.

    Wie bekommt man bitte die geplanten Touren aufs iphone/ipad?

    Vielen Dank

    Grimpeur
  • el_zet, 15.02.2021, 15:53 Uhr
    Ich weiß nicht, ob das was hilft: Ich habe eine uralte TP-Version installiert. Wenn ich da gpx runterlade und mit Komoot öffnen will, findet der nix. Mit irgendwas anderem (ich glaube, outdooraktive) ging's aber. Dann nochmal als gpx gespeichert für beliebige sonstige Weiterverwendung.
  • Grimpeur, 15.02.2021, 16:46 Uhr
    Danke, ich werd's versuchen!
  • Grimpeur, 15.02.2021, 17:34 Uhr
    Hat leider nicht geklappt, weder outdooractive, noch komoot, naviki.....

    Wie kriegt ihr eure geplanten Touren 'mobil'?

    Gruß Grimpeur
  • Nachtrenner, 15.02.2021, 21:54 Uhr
    Hallo Grimpeur, ich nutze Komoot für unterwegs oder zur allgemeinen Information Mapswithme. Auf die Idee qdtp-Dateien auf mein IPad zu schieben bin ich noch gar nicht gekommen, wie auch ohne TP? Ich fahre aber auch selten nach genauer Vorplanung, ich suche aber auch manchmal das kleine Abenteuer und fahre einfach so kleine Sträßchen oder Feld,Wald und Wiesenwege.

    Gruß Rainer
  • Uwe, 15.02.2021, 22:21 Uhr
    Hallo!

    QDTP-Dateien sind die Planungen aus dem Tourenplaner uns sind sonst mit nicht kompatibel. Wenn schon, kann man z.B. GPX aus dem Tourenplaner ausspeichern und auf tauglichen Geräten anzeigen. Das geht im Tourenplaner über "Ausgabe" "speichern als" usw. und nicht über den Weg "GPS-Daten" "speichern als". Letzterer Weg ist für die Datenaufbereitung für den Tourenplaner.

    Eine GPX kann man im Garmin direkt nutzen und es gibt bestimmt auch andere Geräte und Programme, die eine GPX nutzen können, da es ein übliches Format ist, welches von allerlei Anbietern genutzt wird.

    Speziell von Apple habe ich aber gar keine Ahnung. Meines Erachtens kann man zwar den Tourenplaner als Programm auf Mac nutzen, aber damit wäre dir unterwegs noch nicht geholfen. Wenn man die Planungen aus dem Tourenplaner wirklich "am Lenker" zur Navigation nutzen will, kommt man vermutlich kaum um ein reines GPS-Gerät herum.

    Viele Grüße, Uwe
  • Uwe, 15.02.2021, 22:25 Uhr auf el_zet
    Hallo!

    Wie alt ist denn "uralt"? Ich benutze Version 1.0.6 (die ist schon ziemlich alt) und die aktuelle Version parallel. Mit den ausgespeicherten GPX hatte ich noch nie ein Problem, nutze sie aber auch ausschließlich nur auf Garmin-Geräten. Da lasse ich sie mir einfach als rote Linie auf dem Kartenhintergrund anzeigen ohne irgend eine zusätzliche Routingfunktion zu nutzen.

    Viele Grüße, Uwe
  • Uwe, 15.02.2021, 22:26 Uhr auf Nachtrenner
    Hallo Rainer!

    QDTP ohne Tourenplaner ist auch sinnlos und geht nicht.

    Viele Grüße, Uwe
  • el_zet, 15.02.2021, 22:54 Uhr auf Uwe
    Da muss ich mich hochachtungsvoll geschlagen geben: 1.0.9.
  • Uwe, 15.02.2021, 23:01 Uhr auf el_zet
    Die 1.0.9-Versionen (es gab mehrere) hatten diverse Fehler, die der 1.0.6 noch nicht hatte. Deshalb hat das alte Ding bei mir überlebt ;-)

    Ich bin aber diesbezüglich nicht der Maßstab, höchstens für "ewig gestrig".
  • el_zet, 15.02.2021, 23:10 Uhr 15.02.2021, 23:12 Uhr
    Und nochmal probiert: Ausgabe - speichern als - gpx oder tcx; Komoot sagt "Sorry, Deine Datei enthält keine Tour". Outdooractive lädt aber, nochmal als gpx speichern, jetzt liest´s auch Komoot.

    Wenn's weiter nichts ist ...

    Da bin ich auch ewig gestrig genug, die Version hält bei mir noch ein paar Jährchen.
  • alltagsfahrer, 16.02.2021, 13:09 Uhr
    Hallo,

    such doch einmal nach "GPSBABEL" und konvertier die CRT dort nach gpx. Gibt es auch online. Dabei musst Du noch unterscheiden ob es GPXTrack oder GPX Route sein soll.

    Viele Grüsse aus dem sonnigen Zug,

    Fritz
  • Grimpeur, 16.02.2021, 16:07 Uhr auf alltagsfahrer
    Danke für eure Tipps.

    Leider war noch keiner zielführend:

    Ich benutze 'apemap'; auch die im Tourenplaner als .gpx oder .trk abgespeicherten Etappen/Touren lässen sich nicht öffnen - weder in der mobilen 'apemap' noch in der Desktop-'apemap'. Auch der Umweg über GPSBabel (als GPX XML) hilft leider nicht weiter.

    Güße aus dem sonnigen Vorfrühling

    Thomas
  • el_zet, 17.02.2021, 10:19 Uhr auf Grimpeur
    Willst Du mir ein gpx schicken? Ich kann mal meine Umwege ausprobieren.
  • Grimpeur, 17.02.2021, 10:55 Uhr
    Danke, das mache ich gerne. Schickst du mir deine email, mit der qd-e-mail-Funktion kann ich keine Dateianhänge versenden.

    Gruß

    Thomas
  • hakru, 17.02.2021, 11:07 Uhr 17.02.2021, 11:19 Uhr
    Hallo, ... vielleicht liegt die Ursache ja woanders, wie man die ape@map-Meldung " .... keine Karte vorhanden" ja vielleicht deuten könnte?

    mein Setup: ape@map 3.8.3 (pro) auf iPhone12 mini (iOS 14.4). Als Offline-Karten nutze ich zB. die wanderreitkarten-Versionen von arnoldsoft-de, da ist u.a. die Region um Stuttgart dabei.

    der Test: in TP 1.00.10 (auf einem Mac) eine kleine Teststrecke um Böblingen geplant und via "Ausgabe->Speichern als ... -> GPS exchange format -> Etappe als file "TestqualexportGPS.gpx" gespeichert. Den .gpx-File dann als Email an mich selbst auf dem iPhone in ape@map geöffnet. Wird mir, wie erwartet, als geöffneter Track angezeigt ...

    Gruß hakru
  • Grimpeur, 17.02.2021, 13:01 Uhr
    Super, so klappt's - auch ohne pro-Version!

    danke

    Grimpeur
Einloggen, um zu kommentieren