VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Reise und Pässe

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Quer durch den Nordschwarzwald und zurück - Vorschläge für d

  • hauptschullehrer, 27.07.2020, 09:26 Uhr
    Hallo,
    ich plane eine zweitägige Tour durch den Nordschwarzwald. Start und Ziel sollten mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus dem Großraum Stuttgart erreichbar sein. Start könnte z.B. in Weil der Stadt sein, Ende in Herrenberg.
    Idee ist es, am ersten Tag den Nordschwarzwald zu queren und in der Rheinebene zu übernachten (vielleicht irgendwo bei Bühl/Achern). Am zweiten Tag geht es dann zurück, Ziel könnte Herrenberg.
    Hat jemand eine Routenempfehlung - nicht dass wir schöne Straßen und Plätze verpassen? Ich danke für Vorschläge.

    Gruß Andreas
  • majortom, 27.07.2020, 12:48 Uhr
    Hallo Andreas,

    vielleicht ist ja die Strecke unserer Ländle-Rundfahrt 2012 Inspiration für dich: https://www.quaeldich.de/touren/quaeldich-de-laendle-rundfahrt-vom-26-bis-28-mai-2012_a/

    Schöne Grüße
    Tom
  • steffel, 27.07.2020, 19:50 Uhr
    Moin
    schau mal hier: https://friendsonbikes.de/3elfer.html
    Is zwar die Konkurenz, die Tour oder Teile davon würde aber passen. Den Track kannste auch von mir bekommen, bin den im Juni in 2-3 Tagen gefahren.
    Lg Stef
  • majortom, 28.07.2020, 10:23 Uhr
    Konkurrenz gibt es nicht. Nur Mitbewerber... :-)
    Sieht doch nach einem netten Event aus.
    Ich würde dann aber appellieren, sich auch regulär anzumelden. Der Veranstalter hat vermutlich wie alle Reiseunternehmen mit wegen der Pandemie ausgefallenen Reisen zu kämpfen, ein Großteil des normalen Umsatzes ist dieses Jahr weggebrochen. Jetzt versuchen sie - wie so viele - kreativ zu werden und andere Einnahmequellen zu erschließen. 35 Euro sind nicht wirklich viel Geld und in meinen Augen absolut angemessen dafür, dass jemand kompetetes die Planung übernimmt. Man trägt dann auch dazu bei, dass Radreisen und -events auch in Zukunft noch möglich sein werden, weil es die Veranstalter noch gibt. Und eine Trinkflasche gibts obendrauf... ;-)
    Schöne Grüße, Tom
  • boogie, 28.07.2020, 14:02 Uhr
    Nur zur Info: Die Straße Kaltenbronn - Gernsbach / Gernsbach - Kaltenbronn ist voraussichtlich bis Oktober gesperrt.

    Gruß Ralf
  • el_zet, 28.07.2020, 16:24 Uhr
    Damit's keine Enttäuschungen gibt: Bei dem link landet man auf einem Titisee-Bild. Den wird man im Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord sicher nicht sehen. Dafür den Mummelsee, auch hübsch.
  • steffel, 28.07.2020, 18:33 Uhr auf majortom
    Moin - so hab ich auch gedacht, als ich mich angemeldet hab. ausser dem Track - und einigen kostenpflichtige Services, die ich aber nicht wahrgenommen hab - gabs neben dem Track für das Geld nur ein paar Werbegeschenke sowie zwei laminierte Kärtchen. So was wie ne organisierte Verpflegungsstation (da hätte man auch örtl. Kaufleute mit einbinden können) oder eine Notrufnummer war Fehlanzeige. Im Großen und Ganzen ist man auf sich allein gestellt (ausser natürlich bei kostenpflichtigem Gepäcktransport). Ich weiß, das kann man nicht vergleichen, aber da bieten RTFs schon mehr....
    Mir wars das am Ende nicht wert - aber bitte, macht Eure eigene Erfahrung. Ansonsten: bei Komoot oder hier bei QD selbst Tour zusammenstellen.
    LG Stefan
  • Cinelli09, 29.07.2020, 14:54 Uhr auf majortom
    Tom,wenns bei euch wenigstens mal ne Plastiktrinkflasche im Wert von zwofuffzisch gäbe und nicht nur 2 rostige Nippel,könnte ich mir überlegen auch mal mitzufahren ;-)
  • majortom, 29.07.2020, 15:04 Uhr auf steffel
    Nur für einen Track sind 35 Euro schon ein wenig dünn, das finde ich auch.

    Des weiteren weise ich entrüstet von mir, dass wir jemals zwei rostige Nippel als Giveaway herausgegeben hätten. :-)
Einloggen, um zu kommentieren