VERY important message

Sonstiges

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

quaeldich.de in die Wikipedia ?

  • wolfgang_k, 08.03.2009, 19:02 Uhr 08.03.2009, 20:53 Uhr
    Was mir gerade nebenbei aufgefallen ist: Wikipedia.org kennt keinen Artikel für Quaeldich,de. Hat schon mal jemand 'dran gedacht einen zu verfassen? Grüße, Wolfgang
  • thomasg, 08.03.2009, 20:53 Uhr
    Hallo Wolfgang,
    was könnte denn da drin stehen? Ich kann mir einen wikipedia-Artikel über eine Website nur schwer vorstellen. Gibt's da Beispiele?
    Auf wikipedia sind wir übrigens schon recht oft verlinkt.
    Gruss, Thomas
  • Mark mit K, 08.12.2020, 17:28 Uhr
    Grundsätzlich ist Quaeldich eine Firma, deren Historie für Wikipedia auf jeden Fall interessant wäre. Gibt auch alte Interviews über Quäldich mit Jan Sahner, die interessante Einblicke in Rennradreisen geben...
  • majortom, 09.12.2020, 11:57 Uhr
    Gibt es hier denn jemanden, der schonmal einen Wikipedia-Artikel verfasst hat und weiß, wie das geht??
  • Mark mit K, 09.12.2020, 12:27 Uhr 09.12.2020, 12:35 Uhr
    Geschrieben habe ich schon mal zwei, drei Artikel. Aber für quaeldich würde mir jetzt das historische Wissen und das Wissen, wie die Firma genau funktioniert fehlen.

    Wurde mich aber anbieten einen ersten Entwurf über Neujahr zu schreiben, wenn ich Infos bekomme, wie Quaeldich sich da präsentieren will. Also gegründet, wann, wieso und mit welcher Motivation. Heute größter Rennradreisenveranstalter Deutschlands (oder sowas). Womit verdient die Firma ihr Geld, wie ist sie organisiert etc...

    Für Fotos braucht es immer so Lizenzen (oder ich fotografiere Euer Logo einfach ab und mache es zu meinem Foto).

    Links zu Quäldich-Artikeln kann ich googeln. Aber bestimmt kann das der eine oder andere ergänzen.
  • Uwe, 09.12.2020, 14:29 Uhr 09.12.2020, 14:32 Uhr auf Mark mit K
    Hallo Mark mit K!

    Ich habe bisher nur bei Wikipedia Artikel gelesen worin QD verlinkt ist und lese oft auch die Diskussionsseiten. Darin wird oft bemängelt, dass die Artikel zu viel nach Werbung klingen. Diesbezüglich musst du also sehr zurückhaltend sein und versuchen nüchtern und neutral zu bleiben. Sonst gibt es nur heiße Luft und das sucht hier niemand, du bestimmt auch nicht.

    Ich persönlich finde die Idee grundsätzlich gut, habe aber hier nichts zu sagen, sondern gebe nur eine Meinung als langjähriger Fan von QD ab.

    Lange Zeit vor der Firma QD war schon die Community und davor ein paar Studenten auf dem Rad.

    Viele Grüße, Uwe

    Edit meint noch, dass wenn du einen Artikel bei Wikipedia in dem Stil schreibst, wie ich sie hier bei QD schreibe, der Ärger wegen POV auf dem Fuß folgt.
  • Mark mit K, 09.12.2020, 14:39 Uhr auf Uwe
    Schon verstanden. Stimmt auch alles was Du sagst. Aber ich hätte mich eh auf Kurzvorstellung, Historie und Verlinkung auf Zeitungsartikel beschränkt. Dazu noch Daten (sofern ich welche finde oder bekomme) und Logo und vielleicht eine Beschreibung wie eine Radreise bei Quäldich grundsätzlich abläuft. Dazu dann vielleicht ein Foto, auf dem man niemanden erkennt. Also Radler von hinten oder so.
  • Uwe, 09.12.2020, 15:40 Uhr auf Mark mit K
    Klar, Wiki ist eben ganz eine andere Sache als QD. Hier können wir begeistert von einer Sache sein, Meinung vertreten, herum kaspern (tut zwar niemand, aber grundsätzlich könnten wir es...), auch polarisieren (Shimano / Campa oder Scheibenbremsen...). Bei Wikipedia ist das alles total fehl am Platz. Aber trotzdem finde ich die Idee gut, da QD eben nicht nur eine Firma unter vielen ist, sonern auch eine Communitiy und fast so etwas wie ein Pässe-Wiki für Radler, und das auch mit viel Begeisterung, Gefasel, Meinung und allem, was man benötigt, um auch mal unausgewogen sein zu dürfen.

    Bin mal gespannt, was der Chef zu deiner Frage sagt.

    Viele Grüße, Uwe
  • majortom, 10.12.2020, 09:47 Uhr
    Ein Wikipedia-Artikel über quäldich sollte wohl ähnlich ausfallen wie diejenigen für andere Internetseiten für Rennradfahrer wie Komoot oder Strava. Zum Beispiel:

    "Quäldich ist ein Internetportal und Soziales Netzwerk für Rennradfahrer, betrieben von der quaeldich.de GmbH mit Sitz in Berlin. Kernstück der Website ist eine "Pässelexikon" genannte Sammlung von Beschreibungen von Pässen und anderen Auffahrten, die mit dem Rennrad befahren werden können. Diese sind von Nutzern beigesteuert und werden von einem Redaktionsteam verwaltet. Darüber hinaus vertreibt quäldich über einen Webshop Radbekleidung und tritt als Pauschalreiseveranstalter für Rennradreisen auf.

    Der Name quäldich ist inspiriert durch das Zitat "Quäl dich, du Sau!", das dem Rennradprofi Udo Bölts bei der Tour de France 2017 zur Anfeuerung seines Teamkollegen Jan Ullrich zugeschrieben wird."

    Ein möglicher Link wäre ein Arikel über quäldich aus dem Tagesspiegel von 2016: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/radreisen-mit-quaeldich-de-hauptsache-bergauf/13369608.html Darin steht auch einiges zur Historie von QD.

    Ein Artikel über eine QD-Reise ist in diesem Jahr im österreichischen Standard erschienen: https://www.derstandard.de/story/2000120017721/qual-mit-genuss-wenn-amateure-die-tour-de-france-nachfahren
  • Mark mit K, 10.12.2020, 10:01 Uhr 10.12.2020, 10:03 Uhr
    Cool! Damit wurde ich nach der Arbeitswoche einfach mal anfangen. Wird dann eh noch lange redaktionell von denen geprüft. Stelle den Link dann hier ein sobald es einen gibt

    War wohl die Tour de France 1997 mit dem "Qual Dich, Du Sau" :-)
  • majortom, 10.12.2020, 10:03 Uhr
    Danke für deine Mühe! :-)
  • Uwe, 10.12.2020, 11:12 Uhr 10.12.2020, 11:15 Uhr auf majortom
    Ich denke, dass man gerne auch noch einen Satz über die Entstehung von QD rein packen kann. Da müsste aber Jan oder sonst einer der Urväter die Infos liefern.

    Edit meint, dass es auch erforderlich sein kann, dass man kurz beschreibt, dass es den gewerblichen Teil und die Community gibt, welche man kaum trennen kann.
  • Jan, 10.12.2020, 11:58 Uhr auf Mark mit K
    Sehr schön! Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Es ist aber denke ich gut, dass das niemand von uns zu stark beeinflusst.

    Die Domain wurde am 28.9.2000 erstmals registriert. Der erste Snapshot im Internet Archive ist vom 4.12.2000: https://web.archive.org/web/20001204151000/http://www.quaeldich.de/

    Süß, oder?
  • Uwe, 10.12.2020, 14:26 Uhr auf Jan
    Hallo Jan!

    Gästebucheintrag 126 ;-)

    Mein erster Kontakt mit Quaeldich.de am 25.08.2001 und irgendwie fühle ich mich nicht mehr als Gast...

    Viele Grüße, Uwe
  • Cinelli09, 10.12.2020, 15:44 Uhr auf majortom
    2017 , interessant ;-)

    "Der Name quäldich ist inspiriert durch das Zitat "Quäl dich, du Sau!", das dem Rennradprofi Udo Bölts bei der Tour de France 2017 zur Anfeuerung seines Teamkollegen Jan Ullrich zugeschrieben wird."

    Ich hab das 2017 auf Malle anders in Erinnerung : "Leute,holt die Kinder ins Haus und fahrt die Autos in die Garagen,in 5 Minuten kommt Jan Ullrich hier mit dem Auto vorbei"
  • majortom, 10.12.2020, 16:23 Uhr
    Tatsächlich, wie konnte mir der Fehler passieren?

    Dass Ulle auf Malle mit dem Baseballschläger auf Til Schweiger losgegangen ist, müsste aber 2018 gewesen sein?
  • Cinelli09, 10.12.2020, 16:41 Uhr 10.12.2020, 16:41 Uhr auf majortom
    Ja,aber 2017 waren seine diversen Eskapaden,wenn er vor Ort war,auch schon berüchtigt.Das ging halt nicht in die Medien.Ich meine,seine Alkohol- und Drogenprobleme kamen ja nicht über Nacht.Seine Alk-Fahrt in der Nähe seines CH-Wohnsitzes war da auch schon durch.
  • majortom, 10.12.2020, 16:46 Uhr
    Er hat auch 2002 oder so schon mit seinem Ferrari vor dem Hauptbahnhof in Freiburg einen Fahrradständer zerlegt, weil er sich Ecstasy oder dergleichen reingepfiffen hatte...
  • Cinelli09, 10.12.2020, 17:39 Uhr 10.12.2020, 17:44 Uhr auf majortom
    ..... es war ein Porsche .

    "Am 1. Mai 2002 rast Jan Ullrich in einen Fahrradständer am Freiburger Hauptbahnhof. Porsche kaputt. 1,41 Promille. Lappen weg."

    (Quelle Bild.de)

    Der stand dann kurz darauf in Autoscout24 zum Verkauf - war nur ein Blechschaden am Kotflügel- und ein radnarrischer Kollege von mir hat sich den unter den Nagel gerissen ;-)
Einloggen, um zu kommentieren