VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Sonstiges

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Lebensgefährlich

  • nicolas, 29.07.2020, 15:27 Uhr
    Gestern wurde ich am Glockner Zeuge davon, wie gefährlich Radfahren sein kann. Der beteiligte Rennradler war im Prinzip chancenlos.

    https://www.google.com/amp/s/www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/grossglocknerstrasse-zwei-schwerverletzte-bei-unfall-auf-l271-90761875/amp
  • Cinelli09, 29.07.2020, 16:57 Uhr
    Wie diese Typen in Wahrheit ticken,drückte mal der ehemalige Vermieter meiner Büroräume in München - ein schwerreicher Immobilienfuzzy mit einer Garage voller teuerster Harleys - so aus : wenn man StVO-konform fahren müßte,macht das motorradfahren eben keinen Spaß.....
  • majortom, 30.07.2020, 09:00 Uhr
    Komisch. Normalerweise ist in Presseartikeln, bei denen ein Radfahrer von einem Auto oder Motorrad umgenietet wird, immer von "übersehen" die Rede...
  • Uwe, 30.07.2020, 15:50 Uhr auf majortom
    übersehen = ignoriert
  • AP, 30.07.2020, 18:52 Uhr auf majortom
    Und in den Kommentarspalten wird gemutmaßt, er habe keinen Helm getragen, und die "Horrorgeschichten" von Radlern repliziert, die in Zweierreihe neben einem Radweg fuhren.....

    Vor ein paar Monaten habe ich mal einen in der "Zeit" gelesen, der hat behauptet, Rennradler würden auf Landstraßen kilometerlange Staus produzieren.

    Naja, hoffentlich gehts dem Kollegen aus Holland wieder besser.
  • Cinelli09, 03.08.2020, 09:29 Uhr 03.08.2020, 10:10 Uhr
    Das kommt von ihrer hirnlosen Raserei https://www.stol.it/video/media/unfallfahrt-gefilmt-motorradfahrer-hat-riesiges-glueck

    Wobei hier schon fraglich ist,ob nicht ein erhebliches Mitverschulden des Autofahrers wegen fehlender Unfallortsicherung vorliegt - wenn es denn eine Panne war oder der PKW nur nicht an dem Bus vorbeikam.Dann wäre der Mopedfahrer zum faschen Zeitpunkt am falschen Ort gewesen.Er hat ja wohl überlebt.



    Wie im übrigen zu sehen ist,haben einige Sekunden vorher Radfahrer die Stelle passiert,etwas eher und sie wären voll in der Fluglinie des Motorrades gewesen.Insofern paßt das alles doch zum hiesigen thread.....
Einloggen, um zu kommentieren