VERY important message

Technik

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Campagnolo Record Schaltung ruckelt

  • Lutz8, 27.12.2020, 09:49 Uhr
    Moin

    Ich fahre seit 2013 Campa Record und wechsle jeden Winter die Kette. Bisher hat das immer einwandfrei geklappt. Dabei ist das untere Rädchen unten, das obere oben und die Laufrichtung habe ich eingehalten - auch diesmal. Alle Teile außer der neuen Kette waren zuvor im Ultraschallbad. Dieses Jahr jedoch ruckelt der Schaltkäfig. D. h. konkret, die Kette läuft nicht sauber durch den Schaltkäfig sondern springt permanent ein wenig - etwa so, als stimme die Laufrichtung des Rädchens nicht. Der Gangwechsel klappt einwandfrei. Die Kette ist an der genieteten Stelle frei beweglich.

    Ein genauerer Blick ließ zunächst erkennen, dass die Schalträdchen ausgelutscht waren. Also habe ich neue gekauft, zum Test auch gleich zusätzlich kugelgelagerte aus Alu von KCNC. Beide ruckeln unverändert. Die Rädchen von Campa sind seit 15 etwas verändert. Ein Anruf bei Campa ergab, dass es trotzdem gehen soll.

    Hat Jemand eine Idee - außer sram/ shimano fahren?
  • Cinelli09, 27.12.2020, 10:24 Uhr
    Nach diesem Schadensbild könnte es sein,daß eines der vorderen Kettenblätter (wahrscheinlich das innere) abgefahren ist (Sägezahn o.ä.).Nach meinen Erfahrungen ruckelts genau in so einem Fall auch hinten am Schaltwerk,obwohl dort alles in Ordnung ist.Wäre i.ü. auch keine Besonderheit von Campa,da ein allgemeines technisches Phänomen/Problem.

    Probiers mal mit der Erneuerung eines oder der beiden Kettenblätter vorne.
  • Lutz8, 27.12.2020, 11:33 Uhr
    Mmmmh... Das innere ist deutlich sichtbar stärker abgefahren, aber das große ruckelt auch. Es schadet bestimmt nicht, wenigstens das kleine zu tauschen. Wird etwas dauern, ich liefere dann feedback.
  • lowrider, 27.12.2020, 17:12 Uhr
    Verschlissene Kettenblätter machen sich umso stärker bemerkbar umso mehr Druck auf'm Pedal ist. Nur wenn es ziemlich extrem ist, kann man es auch am Montageständer sehen.
    Ursache sind i.d.R. kleine Grate an den Zähnen die die Kette dann am abgleiten hindern. Oft läßt sich also auch mittels Rundfeile eine Verbesserung erreichen.
  • Lutz8, 07.02.2021, 14:53 Uhr
    Mit neuem kleinen Kettenblatt geht es - danke!
Einloggen, um zu kommentieren