VERY important message

Alt de Sant Vicent de Sa Cala (292 m)

Auffahrten

Von DanielIbiza – Diese Auffahrt stellt die beliebteste dar, da man sie mit der Anfahrt über die Küstenstraße von Sant Charles her kombinieren kann (PM-810). Von dieser kommendt folgt man der Abzweigung links in Richtung Sant Joan / Portinatx auf die PM-811. Wer möchte, kann zunächst nach rechts abbiegen, um den Strand anzuschauen und den Anstieg von hier zu beginnen. Während der Saison gibt es hier durch die großen Hotels diverse Versorgungsmöglichkeiten direkt an der Strandpromenade. In der Nebensaison hat hier alles geschlossen, aber die Besichtigung des menschenleeren, schönen Strandes lohnt umso mehr.
Nun folgt man einfach der PM-811 bergauf. Zunächst zieht sich der Anstieg angenehm in großen Kurven bis nach Sant Vincent de Sa Cala, um kurz darauf steiler zu werden und sich in engen Kurven dem Kulminationspunkt entgegenzuwinden. Die letzte Gerade zur Passhöhe hinauf lädt zum Endspurt ein. Mit dem Rennrad gibt es eigentlich keine Möglichkeiten des Verfahrens, da nur kleine Wege von der Hauptstraße abzweigen.
Während des gesamten Anstiegs ergeben sich imposante Ausblicke auf das Meer sowie auf die mediterrane Wald- und Hügellandschaft. Hier beginnt der Norden der Insel und es zeigt sich, was die Insel jenseits der ausgetretenen Touristenfade zu bieten hat.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:21:10 | 16.05.2016
DanielIbiza
Dolce Vita
Von DanielIbiza – Nach Durchfahrung des pittoresken Dörfchens Sant Joan de Bautista (hier gibt es diverse Cafés und Restaurants) geht es am Ortsende geradeaus auf die PM-811 in Richtung Cala St. Vicent. Dieser Straße folgen wir bis zur Passhöhe. Es gibt keine wesentlichen Abzweigungen, an denen man sich verfahren könnte. Als letztes passiert man zur rechten einen Friedhof, um sich dann den Berg hinaufzuwinden.
Im Vergleich zur Ostauffahrt kommt man hier noch nicht in den Genuss des Meerblickes, kann sich jedoch einen Eindruck von der Einsamkeit machen, die auch während der Hochsaison im Norden der Insel herrscht. Oben angekommen wird man von einem tollen Ausblick zum Meer belohnt, sollte man die Abfahrt in Richtung Cala St. Vincent wählen. Die Passhöhe lädt mit schattenspendenden Pinien zur Rast ein.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen