VERY important message

Alto Zuriza (1290 m)

Kurz hinter Isaba an der NA 1370
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Alto Zuriza

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Alto Zuriza an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Pyrenäen-Geheimtipps vom 28.08. bis 04.09.2021

Auffahrten

Von ritchie – Aus Isaba heraus an einer alten, steinernen Bogenbrücke (Gewichtstest positiv) folgt man dem Arroyo de Belagua und der NA 137 leicht ansteigend in einem bewaldeten, engen Tal 4 km lang bis zur Abzweigung der NA 2000 nach rechts. Es wird ein wenig steiler, und nach weiteren 2 km und einer kleinen Abfahrt gelangen wir in das schöne und nun wieder offene Hochtal des Baranco de Belabarce. Durch Wiesen und Weiden fahren wir am Bach entlang, bis es nach 3 km wieder mehr zur Sache geht. Die Straße wird schlechter, ist passagenweise aufgerissen und unmittelbar vor dem Scheitelpunkt nur noch geschottert, was aber mit dem Rennrad durchaus zu machen ist. Eine Linkskurve noch und mit dem Alto Zuriza verlassen wir Navarra und sind in Aragon.

Abfahrt

14 km bis Ansó (870 m) 100 m tiefer und 1,5 km weiter liegt die Almansammlung Zuriza, dort ist die Welt zu ende; Ziegenmilch und harten Schinken mit köstlichem Brot gibt’s. Straße miserabel aber abenteuerlich schön und wir fahren vorsichtig um Steinschlag herum und Schlaglöchern ausweichend in einem engen Cañon bergab. Nach 8 km weitet sich das Tal und auf besserem Teer erreichen wir das Burgdorf Ansó.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:46:35 | 28.08.2018
Coppi_66
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:47:59 | 27.08.2019
Wilderness
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe