VERY important message

Auf der Sandkaul (140 m) Flammgasse, Buschgasse

Auffahrten

Von kletterkünstler – Ausgangspunkt ist der Abzweig der Flammgasse von der Hauptstraße in Walberberg auf etwa 77 m Höhe. Aus Richtung Bornheim kommend biegt man von der L183 schräg rechts in den Ort ein und nimmt die zweite Straße links, aus der anderen Richtung kommend ist es die sechste Straße rechts. Das kleine Sträßchen ist leicht zu übersehen, wenn man nicht weiß, welche der zahlreichen den Hang hinauf führenden Straßen die richtige ist.
Die Straße führt nun durch Wohnbebauung hindurch gerade den Hang hinauf. Die ersten 200 m steigen mit etwa 6 %, ehe die Straße ernst macht und den Radsportler nun bei zweistelligen Prozentwerten ins Schwitzen kommen lässt. Zwischen 10 und 13 % liegt die Steigung der Buschgasse. Dabei darf man nicht vergessen, dass man durch ein Wohngebiet fährt und hier entsprechend rechts vor links gilt. Man darf wohl hoffentlich dennoch damit rechnen, dass Autofahrer so freundlich sind und einem bei diesen Steigungsprozenten den Vortritt bzw. die Vorfahrt lassen. Nach etwa 700 m ist es dann am Waldrand am Ende der Asphaltdecke auf etwa 140 m auch schon geschafft.
Nun kann man, Staubtoleranz vorausgesetzt, auf annehmbaren Waldwegen den Kottenforst erforschen oder aber ein kurzes Stück zurückfahren, direkt die erste Straße rechts nehmen und anschließend links dem Franz-von-Kempis-Weg bergab folgen, wenn man nicht den gleichen Weg zurück nehmen möchte. Genauso kann man natürlich auch links in Richtung Sportplatz entlang des Hangs und des oberen Ortsrandes von Walberberg nordwärts fahren und durch den Ortskern wieder hinab.

16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:02:24 | 17.10.2020
eisenar
Mittlere Zeit
00:03:07 | 09.08.2016
wollid67
Dolce Vita
00:03:50 | 06.09.2019
Theo Simons
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe