VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Bärnreuth (545 m)

DSC01312.

Auffahrten

Von tobsi – Von der Durchfahrtsstraße von Bad Berneck zweigt im langgezogenen Ortskern die Straße hinauf nach Bärnreuth ab. Kaum über die Ölschnitz gefahren, quetscht sich die schmale Straße an Häusern vorbei und führt dann, begleitet von einzelnen Häusern, geradewegs und maximal ansteigend den Berg hinauf. Die Straße wird links von einem Bach, dem Bärnreuther Graben, flankiert, der uns entgegenfließt. Die Steigungswerte im Ortsbereich nehmen in der Spitze etwas mehr als 14 % an, die aber für rund 300 m gehalten werden. Immerhin muss man fast 700 m Steigungswerte über 10 % aushalten, bevor sich das enge Tal weitet und Platz macht für eine Wiese rechts der Straße. Diese läutet auch den angenehmen Teil des Anstiegs ein. Bei mittleren Steigungswerten fahren wir in Bärnreuth ein, das uns aber auf der Hälfte des Ortes nochmals mit hohen einstelligen Steigungswerten entlässt. Kurz hinter Bärnreuth ist dann der höchste Punkt erreicht, und man kann seine Fahrt wellig über Heinersreuth und Hermersreuth fortsetzen.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:09:37 | 14.07.2019
rainhart
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe