VERY important message

Balcon de Bizkaia (430 m)

DSC02823.

Auffahrten

Von majortom – So spektakulär der Aussichtspunkt am Balcon de Bizkaia auch sein mag, so unspektakulär verläuft die Auffahrt dorthin meistens im Wald. Auch dieser Tatsache sollte man allerdings eher das Positive abgewinnen: Es ist eine maximal idyllische Auffahrt, nicht allzu schwer, und man wird meistens ohne viel Verkehr unterwegs sein. Und hin und wieder erhascht man doch einen Blick auf den Höhenzug des Monte Oiz mit seiner markanten Reihe an Windkraftanlagen. Es ist einfach schön hier.
Die Auffahrt beginnt in Gerrikaitz, Teilort der Gemeinde mit dem etwas sperrigen Namen Muntibar-Arbatzegi-Gerrikaitz, an der Kreuzung der BI-2224 (aus oder in Richtung Gontzagarigana) mit der BI-3231, wo wir letztere Straße wählen. Der balcon ist hier ausgeschildert, so dass man sich kaum verfahren kann. Und dann heißt es 4,3 km bei meist angenehmer Steigung zwischen fünf und acht Prozent zurückzulegen. Durch den Wald windet sich die Straße den Hang hinauf.
Nach 3,3 km passieren wir dann die Abzweigung zum Gipfel des Oiz. Gleichzeitig flacht unsere Straße deutlich ab, und wir können den finalen Kilometer zum Aussichtspunkt locker pedalieren. Am Balcon de Bizkaia sollte man sich dann unbedingt ein paar Minuten Zeit nehmen, um die fantastische Aussicht zu genießen – sofern das berüchtigte baskische Wetter denn überhaupt die Blicke bis hin zum Atlantik erlaubt.
4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe