VERY important message

Becksteiner Höhe (342 m)

CIMG2297.

Auffahrten

Von tobsi – Dieser Anstieg ist ein Leckerbissen erster Güte für Liebhaber steiler Rampen. Auch wenn diese nur kurz ist, kann sie den Radler viele Körner kosten.
Zum Beginn des Anstiegs findet man, indem man von der K2832, der Durchfahrtsstraße von Lauda, in die Badstraße abbiegt. Hier geht es an einem Sportplatz vorbei in Richtung Schwimmbad. Noch vor dem Schwimmbad beginnt der kurze Anstieg auf einer kaum zweispurigen Straße zunächst mit einer ganz kurzen Abfahrt, die jäh von der aufziehenden Rampe gebremst wird. Mit 15 % geht es so bergan in die einzige wirkliche Kurve, wo auch Wald an die Straße heranrückt. Wer jetzt schon Probleme mit dem Vorwärtskommen hatte, der wird vor eine große Herausforderung gestellt, denn für 300 m muss man sich mit 20 % herumschlagen und sehnt einfach nur noch das Ende des Anstiegs herbei, der mit Herausfahrt aus dem Waldstück erreicht wird, hier dann bei geringen zweistelligen Prozentwerten. Oben bietet sich ein schöner Blick über die Weinberge in die nähere Umgebung.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Velocipedicus – Das Umpfertal mit der B 292 (besser den danebenliegenden Radweg) verlassen wir in ein Nebental mit Zielrichtung Beckstein. Die ersten 1,6 Kilometer, die man auch auf einem links der Straße verlaufenden Rad-/Feldweg absolvieren kann, sind zwar landschaftlich wunderschön am Fuße von Weinbergen gelegen, aber steigungstechnisch kaum erwähnenswert.
Mitten im Ort, ausgangs einer Linkskurve, biegen wir vor einer Hotelanlage rechts in die Laudaer Straße ab. Hier geht der Weg schnurgerade steil bergan, an einer Engstelle, rechts die Weinbergsmauern, ist gleich das steilste Stück. Es geht aus Beckstein hinaus und hinein in die Weinberge. Der Belag war ursprünglich betoniert und wurde überasphaltiert, was teilweise wieder aufbricht und so die Befahrung etwas erschwert.
Nach 2,1 Kilometern kommt eine Weggabelung. Wir halten uns links und erreichen nach weiteren beschwerlichen Metern am Waldrand den Gipfelgrat und somit das Ziel.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe