VERY important message

Bedretto (1283 m)

07 Bedretto.

Auffahrten

Von TicinoBergler46 – Man fährt bergauf durch das Dörfchen Gorduno dem Wegweiser „Monti Gorduno“ folgend. Oberhalb Gorduno hat man in einer Linkskehre nach rechts den ersten Ausblick auf den markanten Pizzo Di Claro (2727 m) am Osthang des südlichen Leventinatals (Bild 02). Die Route führt weiter in Kehren durch Wald. An einer Linkskehre beginnt ein Klettergarten.
Auf 650 m Höhe zweigt rechts die Straße zum Monti Gorduno, einer Ferienhaussiedlung, ab. Wir bleiben links und fahren etwas später an einem Grotto vorbei. Es geht weiter steil hinauf, immer wieder entlang von Felshängen. Regelmäßige schöne Ausblicke lenken uns ab. Oberhalb von 1100 m fährt man an den ersten Häusern von Bedretto vorbei. In einer scharfen Rechtskehre geht es weiter steil hinauf. Links oben stehen dann die letzten Ferienhäuser. Kurz dahinter erreichen wir den höchsten Punkt und genießen den prächtigen Ausblick auf den schönen Pizzo Di Claro und auf den gegenüber liegenden Camoghe (2228 m).
Es ist eine der attraktiven Touren in der Nähe des Lago Maggiore. Wegen der Osthanglage kann man früh im Jahr fahren (Beschreibung vom 9.4.2010). Im Sommer (Erstbefahrung 20.7.2008) sollte man schon morgens unterwegs sein. Die Tour lässt sich gut mit der noch schöneren Auffahrt nach Prepianto und/oder mit der kürzeren nach Arbarello kombinieren.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
01:16:00 | 20.07.2008
TicinoBergler46
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe