VERY important message

Befreiungshalle (458 m) Michelsberg

Befreiungshalle

Auffahrten

Von tobsi – Unmittelbar von der historischen Innenstadt von Kelheim führt uns die Hienheimer Straße zunächst kerzengerade in Richtung Michelsberg. Vorbei am Ludwig-Donau-Kanal steigt die Straße etwas spürbarer eingangs des Waldes auf Höhe des Ortsausgangsschildes von Kelheim an.
Hier ist auch Beginn der kurzweiligen Auffahrt hinauf zum berühmten Bauwerk. Anfangs durchfahren wir eine sanft ansteigende lange Gerade durch den aufziehenden Wald, bis nach ca. 500 m die Strecke abwechslungsreicher wird. Vorbei am Abzweig zur Schleusenstraße zauberten uns die Straßenbauer zwei wunderbar ausladende Kehren, die sehr gut zu fahren sind und für etwas mehr Steigung sorgen. Mit einer Steigung von ca. 6 % verlassen wir beschwingt die traumhaften Kehren und begeben uns wieder in eine längere Gerade. Nach weiteren 300 m folgt jetzt der schwerste Teil des Anstiegs. Nachdem wir nach links abgebogen sind, wartet ein kurzes steileres Stück (ca. 9%nbsp;%) auf uns. Hier wurde durch Sprengarbeiten auf beiden Seiten der Straße ein schöner Hohlweg geschaffen. Den hinter sich gelassen, lässt die Steigung wieder auf erträgliche 5–6 % nach, bis wir nach einer Rechtskurve den großen Besucherparkplatz erreichen, der gleichzeitig das Ziel unserer Auffahrt darstellt.
Von hier aus geht es auf einem asphaltierten Gehweg hinunter zur Befreiungshalle.
75 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:02:22 | 13.07.2018
Holledauer
Mittlere Zeit
00:04:59 | 13.07.2014
Holledauer
Dolce Vita
00:10:59 | 15.07.2014
Klemens

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen