VERY important message
quäldich-Reisen: Sicher reisen trotz Corona

Belvédère de Tréchauffée (1291 m) Col de Tréchauffé (1241 m)

am Belvedere

Auffahrten

Von stb72 – Nach wenigen flachen Metern beginnt direkt an der Passhöhe des Col du Grand Taillet der weitere Anstieg auf rauem Asphalt durch den Wald. Bei 8 % im Schnitt folgen zwei steilere Kilometer, bevor ein leichterer letzter Kilometer zum Aussichtspunkt auf knapp 1300 m Höhe führt. Der Abschnitt verläuft zwar fast komplett im Wald, mit insgesamt acht Serpentinen aber schön abwechslungsreich und macht richtig Laune. Etwa 3,3 km ab dem Grand Taillet ist man dann am höchsten Punkt, wo sich angesichts der tollen Aussicht natürlich ein Päuschen anbietet.
Will man ein Passschildfoto, so muss man noch weiter fahren, und es geht an den Châlets vorbei noch gut einen Kilometer bergab bis zum Col de Tréchauffé auf 1241 m Höhe.
Auch dieser Abstecher lohnt sich, da der Schlusspunkt auf der grünen Wiese liegt, und kein Baum mehr die schöne Landschaft der Haute-Savoie verdeckt.
14 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:03:43 | 13.07.2016
baelrati
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:22:43 | 12.10.2019
thomster78
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe