VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Bergasthof Stallila (Rohrberg) (1473 m)

DSC01402.

Auffahrten

Von Paul L – Den Startpunkt für diese landschaftlich reizvolle, schön gleichmäßig verlaufende, nicht recht schwierige Tour finden wir in St. Johann, und zwar an der Umfahrung des Dorfzentrums, taleinwärts gesehen kurz vor dem Hügel, gleich nach dem Hotel Steinpent.
Dort zweigt die Nebenstraße in nordwestliche Richtung ab, mit gleichmäßiger Steigung geht es um die schön angelegten Kurven durch die Wohnbauzone Kohler Lahna, danach durch ein kurzes Waldstück zur Abzweigung (ca. 400 Meter ab der Hauptstraße).
Wir nehmen die Nebenstraße nach links (geradeaus geht es weiter auf den Bloßenberg), die in die obere Wohnbauzone (In der Riepe) führt und fahren an dieser vorbei. Nach der Rechtskurve nimmt die Steigung neben dem Bachdamm ganz kurz zu.
Nach der folgenden scharfen Linkskurve geht es erst mal für einige Meter abwärts, bevor wir auf der Brücke den Trippbach überqueren. Darüber sehen wir die ersten zwei von insgesamt zehn Kehren, wobei in der zweiten (Linkskehre) davon die Straße zum Rußbachhof geradeaus weiterführt. Wir fahren die Kehre aus, biegen in einer leichten Rechtskurve um die Geländekante und sehen nun die weiten Hänge des Rohrberges vor uns.
Wir folgen der Straße, die in schönen Serpentinen zum Niederleachnhof hinaufführt, queren danach über die ein Kilometer lange Gerade den gesamten Rohrberg talauswärts und gelangen danach über die letzten vier Kehren zum Parkplatz und zum dahinter liegenden Gasthaus, hinter dem die Asphaltstraße endet.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe