VERY important message

Boniprati (1157 m) Altopiano di Boniprati

Faserno-Boniprati - 16.

Auffahrten

Von gigi

Unser Anstieg beginnt ausgeschildert am südlichen Ortsrand von Creto. 4 Kehren mit kurzen 14% Steigung und Aussichten über das Chiesetal führen uns nach Prezzo. In der Dorfmitte muss man scharf rechts abbiegen und gelangt nach 3 weiteren Kehren mit über 10% Steigung zum Ortsausgang. Nach ca. 3 Kilometern spendet uns lichter Wald ein wenig Schatten. In der 16ten Kehre ist dann das Finale erreicht und man fährt auf einer langen Geraden fast parallel zum Valle di Daone bis nach Boniprati.

Dort kann man wie gesagt direkt links abbiegen zum Rifugio Lupi di Toscana oder am Brunnen sein Wasser auffüllen. Die Auffahrt ist sehr unrhythmisch und dadurch ziemlich anstrengend. Bei der Tour of the Alps wurde sie als Abfahrt benutzt und das die nicht ohne ist, zeigen die zwei Stürze von Daniel Martin...


1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:48:41 | 11.05.2024
gigi
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen