VERY important message

Bova (1608 m)

Bova - das Passschild

Auffahrten

Von Uwe – Unser Ausgangspunkt Pany liegt schon auf halber Höhe ins St. Antönier-Tal, man hat also von Küblis kommend schon gut 400 Höhenmeter zu überwinden. Wir orientieren uns in Pany am einfachsten an der Beschilderung zum Schwimmbad. In Pany führt unser Anstieg recht steil und verwinkelt durch den Ort und erreicht hierbei sein Maximum von 13 % Steigung. Außerhalb der geschlossenen Bebauung biegen wir rechts über einen Weiderost ab. Im weiteren Verlauf unseres Weges haben wir eine tolle Aussicht über den gesamten Prättigau. In Bova endet der Asphalt endgültig, und eine Weiterfahrt nach Valpun kam für uns nicht in Betracht.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen