VERY important message

Brenden (895 m) Brendener Berg

IMG 3651.

Auffahrten

Von Hincapie – In Witznau beginnen neben der hier beschriebenen Steigung auch die Anstiege zum Berghaus und die Auffahrt durch das idyllische, von Bannwald geprägte, Schwarzatal. Wir folgen der zweispurig ausgebauten Kreisstraße in Richtung Berau und Brenden.
Die Auffahrt lässt sich in zwei sehr unterschiedliche Abschnitte einteilen: Im ersten Teil bis zum Erreichen des Abzweigs nach Berau durchfahren wir mehrere herrliche Kehren und haben wunderschöne Ausblicke auf die umliegenden Felsenformationen und das zu unseren Füßen liegende Steinatal. Die Steigung liegt konstant bei sechs bis neun Prozent. Der Verkehr hielt sich bei meiner Befahrung sehr in Grenzen.
Sobald wir Berau nach 2,7 Kilometern und 200 Höhenmetern passieren, ändert sich die Szenerie. Die Straße verläuft nun größtenteils gerade und etwas monoton in Richtung Brenden; die Alpenblicke haben wir leider im Rücken. Die konstante Steigung weicht einer unrhythmischen Aneinanderreihung von flacheren Passagen und Rampen; insgesamt erschien mir dieser Abschnitt ziemlich zäh, zumal er sehr windanfällig ist.
Nach 7,5 Kilometern erreichen wir das Höhendorf Brenden, können am Dorfbrunnen die Bidons füllen und im Anschluss wellig in Richtung Schluchsee oder ins Mettma- oder Schwarzatal abfahren.
157 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:21:42 | 06.04.2024
Sumpfwattner
Mittlere Zeit
00:34:14 | 02.06.2013
Kosa
Dolce Vita
00:52:26 | 23.03.2023
Timalucao
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe