VERY important message

Bromberg (1540 m)

Blick zur Hohen Salve.

Auffahrten

Von krahvogl – Nach einigen hundert Metern erreicht man die kleine Wallfahrtskirche Stampfanger, die auf einem Felsen über einem Wildbach sehr fotogen neben der Straße steht. Kurz vor der Kirche ist eine Abzweigung, an der man sich links hält. Die durchgehend einspurige Straße windet sich in Serpentinen über einen Berghang mit sehr gepflegten Bergbauernhöfen.
Im Frühling ist die Strecke durch die südseitige Lage relativ früh befahrbar. Blühende Obstbäume und Wiesen verleihen dem Anstieg Farbe. Beim Gasthof Gruberhof ist etwa die Hälfte der Strecke geschafft. Nach einigen weiteren Serpentinen erreicht man die Jausenstation Koglkaser – den höchstgelegenen, dauerhaft bewohnten Bauernhof dieses Ortsteils.
Ab hier ist der Asphalt zum Teil etwas grob, aber gut fahrbar. Man quert die Trasse der Südhangbahn – eines Liftes des Schigebiets Wilder Kaiser-Brixental. Etwas unterhalb des Sattels zwischen Brandstadl und Eiberg endet der Asphalt. Die Strecke ist wenig befahren. Die Autos, die einem begegnen, kann man meistens an einer Hand abzählen.
19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:33:45 | 15.06.2016
bestamateur
Mittlere Zeit
00:47:30 | 15.08.2015
And
Dolce Vita
01:05:00 | 11.06.2021
Winder
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe