VERY important message

Bubsheim (912 m)

Die zweite Kehre kurz vor Bubsheim.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zum Bubsheim

quäldich.de bietet eine Rennradreise am Bubsheim an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Team-Treffen Heuberg-Baar-Hegau vom 28.10. bis 30.10.2022

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die Auffahrt beginnt in Egesheim an der Kirche, am Abzweig von der L433, die im Tal der unteren Bära entlang führt. Von hier folgt man der leicht ansteigenden Königsheimer Straße für etwa 500 m bis zum Kreisverkehr am westlichen Ortsende. Hier verzweigen sich die Auffahrten nach Bubsheim und ins benachbarte Königsheim.
Um nach Bubsheim zu gelangen, fährt man einfach geradeaus weiter in das Anhauser Tal, wo bereits Ende des 11. Jahrhunderts nachweislich eine Siedlung Anhausen bestanden hat. Die Straße führt zunächst mit an der rechten Talseite entlang bergan, zu Beginn noch mit flacheren Abschnitten durchsetzt, später mit bis zu 10 %. Nach etwa 2,3 km folgt am Talschluß eine Kehre, 400 m weiter eine weitere und noch einmal 100 m weiter die dritte und letzte Kehre. Von hier aus hat man bereits die ersten Häuser von Bubsheim im Blickfeld und kurz darauf auch das Ende der Auffahrt an der Einmündung der Straße vom Kehlenpass bzw. Steighof erreicht.
31 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:20 | 19.04.2018
icke
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:13:50 | 12.09.2020
ripley
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe