VERY important message

Burg Lohra (442 m) Groß Lohra, Großlohra, Löhra, Schlossberg

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Im Wippertal macht die Auffahrt gerade wegen der Burg einen imposanten Eindruck. Die Straße verläuft die ersten paar hundert Meter geradewegs bergauf, was ein wenig respekteinflößend wirkt. Mit rund sieben Prozent hält sich die Steigung aber noch maßvoll. Entlang von Getreidefeldern, die von Büschen flankiert werden, steigt man auf der gut ausgebauten Straße nach oben.
Nach knapp einem Kilometer zweigt die Straße nach Großwenden ab. Groß Lohra, wie die Gemeinde heißt, wird mit einer großen Infotafel angekündigt, kurz darauf erscheint das Ortsschild von Friedrichsroda, einem Gemeindeteil. Die Steigung geht erholsam zurück, um hinter dem Ort (Km 2) wieder zuzulegen.
Auf dem letzten Kilometer geht es durch einen Wald. Nach einer scharfen Linkskurve nimmt die Steigung ihr Maximum von zehn Prozent an. An der folgenden Kreuzung ist dann der Hochpunkt erreicht. Nach links ginge es auf einer Schotterpiste zur Burg Lohra.
59 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe